Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.10.2021 - Stadt Hanau


Foto-Workshops in der Steinheimer Altstadt für Kinder und Erwachsene

Angebot im Rahmen der Ausstellung "700 Jahre Stadtrechte Steinheim. Identität - Geschichte - Objekte"


Zwei Foto-Workshops mit Fotograf Detlef Sundermann - jeweils für Kinder und für Erwachsene - bieten die Städtischen Museen Hanau im Oktober an.

Am Donnerstag, 21. Oktober, um 15.30 Uhr heißt es bei dem Foto-Workshop für Kinder und Jugendliche: „Mit der Handy-Kamera auf der Suche nach verborgenen Orten in der Steinheimer Altstadt“. Während der zweistündigen Foto-Rallye wird die Steinheimer Altstadt zum Fotomodell. Dabei werden die Teilnehmenden dazu angeregt auf Spurensuche zu gehen und Steinheim aus ihrer persönlichen Sicht zu fotografieren. Natürlich gibt es in dem Workshop viele Tipps und Tricks für spannende Fotos. Fotografiert wird mit dem eigenen Smartphone. Also Akku laden, Smartphone einpacken und los geht es auf eine Foto-Tour durch die Steinheimer Altstadt. Am Ende der Veranstaltung wartet auf alle Teilnehmenden eine kleine Überraschung. Der Workshop ist für Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, wird von Fotograf und Museumspädagoge Detlef Sundermann geleitet und dauert von 15.30 bis 17.30 Uhr. Die Kosten betragen 12 Euro. Maximal 10 Personen können teilnehmen. Treffpunkt ist vor dem Museum Schloss Steinheim.

Am Freitag, 29. Oktober, um 18 Uhr findet ein Foto-Workshop „Die Steinheimer Altstadt bei Nacht — atmosphärische Nachtfotografie“ für Erwachsene statt. Alle Teilnehmenden können sich von der herbstlichen Abendstimmung zu außergewöhnlichen Fotos inspirieren lassen. Hilfreiche Tipps und Informationen zur richtigen Kameraeinstellung liefert Fotograf Detlef Sundermann. Die Fotobegeisterten können sich auf einen gemütlichen Abendspaziergang durch Steinheim freuen und die schöne Lichtstimmung und Atmosphäre der Altstadt mit der Kamera einfangen.  Ziel ist es aber auch, die Motive in einer neuen, spannenden Perspektive aufzunehmen. Anschließend gibt es eine Bildbesprechung. Für die Teilnahme werden einfache Grundkenntnisse in der Nutzung der Kamera vorausgesetzt, ein bestimmter Kameratyp hingegen nicht.

Die Kosten betragen 18 € pro Person. Bitte eigene Kamera und gegebenenfalls Stativ mitbringen. Maximal zehn Personen können teilnehmen. Treffpunkt ist vor dem Museum Schloss Steinheim. Der Workshop beginnt um 18 Uhr und dauert bis 21 Uhr.

Teilnahmebedingung für die Foto-Workshops ist die telefonische oder schriftliche Anmeldung per Mail unter sun-info@t-online.de oder 0171-5314581. Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Ein 3G-Nachweis (tagesaktueller Negativtest, Genesenen- oder Impfnachweis) ist für die Teilnahme erforderlich.

 

Museum Schloss Steinheim

Schlossstraße 9, 63456 Hanau Steinheim

www.museen-hanau.de



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 336.113

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.