Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.10.2021 - Stadt Herten


Laubentsorgung leichtgemacht

ZBH stellt 195 Laubcontainer auf

Herten. Auch wenn es draußen noch nicht danach aussieht – der goldene Herbst hält langsam Einzug. Das Laub fällt in großen Mengen auf den Boden. Deshalb stellt der Zentrale Betriebshof Herten (ZBH) ab Montag, 11. Oktober, Container für Laub auf und gibt kostenfreie Laubsäcke heraus. Die Container werden bis Ende nächster Woche an Straßen aufgestellt, an denen viele Straßenbäume stehen. 


Laub auf Gehwegen kann bei Regen schnell zur rutschigen Falle werden. Damit es an dieser Stelle nicht zu unnötigem Ärger kommt, weißt der ZBH darauf hin, dass die Reinigung der Gehwege im gesamten Stadtgebiet Sache der Grundstückseigentümer ist. Und dazu gehört auch die Beseitigung des Laubs. Allerdings dürfen die Blätter nicht in die Straßenrinnen gefegt werden. Das kann zur Verstopfung der Gullys führen und ist nach der Straßenreinigungssatzung nicht erlaubt.

Für die Entsorgung des Laubs gibt es mehrere Möglichkeiten: Laub aus dem eigenen Garten und auch städtisches Laub kann am umweltschonendsten über den Komposthaufen im eigenen Garten oder über die Biotonne entsorgt werden. Größere Mengen – bis zu einem Kubikmeter – nehmen die Mitarbeitenden des ZBH am Wertstoffhof unentgeltlich entgegen.

Zudem bietet der ZBH Herten zwei weitere Entsorgungsmöglichkeiten an: Insgesamt hat der ZBH rund 195 Laubcontainer aufgestellt, welche an dem Aufkleber „nur Laub“ zu erkennen sind. In Abhängigkeit von Witterung und Laubmenge werden die Laubcontainer regelmäßig geleert. Gregor Born, ZBH-Bereichsleiter Abfallwirtschaft, weist darauf hin, dass auch wirklich nur das reingehört, was auch draufsteht. „Verunreinigtes Laub können wir nicht mehr verwerten“, so Born. „Sollte ein Container mehrfach falsch befüllt werden, nehmen wir ihn wieder mit.“ Des Weiteren stellt der ZBH Herten den Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei Laubsäcke zur Verfügung. Diese sind an folgenden Stellen erhältlich:

- Zentrale des ZBH Herten, Zum Bauhof 5, 45701 Herten 
- Rathausinformation, Kurt-Schumacher-Straße 2, 45699 Herten
- FBW, Kuhstr. 49, 45701 Herten

Die Laubsäcke werden ebenso am Müllwagen oder direkt an den Kehrmaschinen ausgegeben. Auch bei den Laubsäcken gilt, dass nur die Blätter der städtischen Bäume hineindürfen. Die gefüllten Laubsäcke werden voraussichtlich Anfang Dezember eingesammelt. Der Termin wird rechtzeitig auf der Homepage www.zbh-herten.de und in der lokalen Presse bekanntgegeben. Hertenerinnen und Hertener haben außerdem jederzeit die Möglichkeit, die Laubsäcke am Wertstoffhof des ZBH abzugeben.

Die Laubsäcke sind bis zur Sammlung auf dem eigenen Grundstück zu lagern, da das Ablegen der Säcke auf den Gehwegen aus Sicherheitsgründen nicht gestattet ist. So kann der Laubsack zum Beispiel durch einen starken Windstoß auf die Fahrbahn gelangen und einen Unfall verursachen. Des Weiteren stellt die Lagerung auf Gehwegen eine „wilde Abfallablagerung“ dar und kann mit einem Bußgeld geahndet werden.

 



Pressekontakt: Stadt Herten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Anika Meierhenrich, Telefon: 02366 303-357, E-Mail: a.meierhenrich@herten.de

Kontaktdaten:
Pressestelle der Stadt Herten
45697 Herten
Telefon: (0 23 66) 303-357
Fax: (0 23 66) 303-588
Web: http://www.herten.de
E-Mail: pressestelle@herten.de
Sämtliche Texte und Fotos können unter Angabe der Quelle frei veröffentlicht werden, Belegexemplare sind willkommen.


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Laubcontainer in Herten
© Stadt Herten - Laubcontainer in Herten Der ZBH stellt auch in diesem Jahr wieder Laubcontainer im Stadtgebiet auf.

© Stadt Herten

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.073

Montag, 29. November 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.