Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.10.2021 - Stadt Arnsberg


Laubentsorgung in der Herbstzeit

Reinigung der Gehwege und Entsorgung des Laubs


Arnsberg. Mit dem Einzug des goldenen Herbsts fällt das Laub in großen Mengen auf den Boden. Was im Wald hübsch anzusehen ist, kann auf Gehwegen und Fahrbahnen schnell zur Rutschgefahr werden. Damit an dieser Stelle kein unnötiger Ärger entsteht und vor allem keine Unfälle passieren, weist die Stadt Arnsberg darauf hin, dass Gehwege, Fußgängerverbindungswege und auch einige Straßen von den Anliegern gereinigt und regelmäßig von Laub befreit werden müssen. Welche Straßen insbesondere dazu zählen, regelt die Straßenreinigungssatzung.

Das im öffentlichen Straßenraum aufgefegte Laub kann auf mehreren Wegen entsorgt werden: Umweltschonend über den eigenen Komposthaufen oder über die Biotonne. In der „Laubzeit“ von Montag, 11. Oktober, bis Freitag, 3. Dezember, kann unvermischtes Laub von städtischen Flächen (ohne Beimengungen von Gras, Blumenresten, Baum- und Grünschnitt etc.) auch kostenlos beim Wertstoffbringhof der Stadt Arnsberg während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Verboten ist jedoch das Verbrennen oder das illegale Ablagern im öffentlichen Raum sowie auf Grün- und Waldflächen. Ebenso darf das Laub nicht in die Straßenrinne gefegt werden, da hierdurch die Straßeneinläufe verstopfen.

Laubsäcke für Anwohner*innen mit hohem städtischen Baumbestand

Für Anwohner*innen von Straßen mit hohem städtischen Baumbestand bzw. Laubaufkommen bieten die Technischen Dienste Arnsberg eine weitere Entsorgungsmöglichkeit und statten diese mit Laubsäcken aus. Die befüllten Laubsäcke werden in der „Laubzeit“ von Montag, 11. Oktober, bis Freitag, 3. Dezember, an den Tagen der Biomüllabfuhr durch ein gesondertes Fahrzeug abgefahren und müssen am Abfuhrtag bis 6 Uhr am Straßenrand bereitstehen. Zu beachten ist, dass diese Laubsäcke lediglich für die Entsorgung des Laubs von Gehwegen und Straßen bestimmt sind – Laub und Grünschnitt vom privaten Grundstück sind über die eigene Biotonne oder den Wertstoffbringhof zu entsorgen.

Kontakt & Öffnungszeiten Wertstoffbringhof

Hüstener Straße 15, 59821 Arnsberg

  • Montag – Freitag von 10.00 – 16.30 Uhr
  • Samstag von 9.00 – 13.30 Uhr

Straßenreinigungssatzung Stadt Arnsberg

www.arnsberg.de/ortsrecht/strassenreinigung.pdf



Pressekontakt: Ramona Eifert, Pressestelle Stadt Arnsberg, r.eifert@arnsberg.de, Tel. 02932 / 201 1316

Kontaktdaten:
Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.658

Sonntag, 05. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.