Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.10.2021 - Stadt Lippstadt


1. Lippstädter Weltmusiktage

Abschlusskonzert am 31. Oktober mit Melodien und Tänzen aus verschiedenen Ländern


Lippstadt. Mit einem Abschlusskonzert enden am 31. Oktober 2021 die „1. Lippstädter Weltmusiktage“. Um 18 Uhr findet in der Jakobikirche das Konzert statt, bei dem die rund 15 Teilnehmenden des Musik-Workshops die Ergebnisse ihrer zweitägigen Ensemblearbeit darbieten.

 

Die Weltmusiktage, die unter der Leitung des Klarinettenlehrers Florian Stubenvoll in den Räumlichkeiten der Conrad-Hansen-Musikschule stattfinden, stehen bei ihrer ersten Auflage unter dem Motto „Schräge Takte“. Es dreht sich dabei um 7/8-, 9/8-, 17/8-  oder gar 25/8-Takte, wie sie hauptsächlich in Osteuropa vorkommen. Neben diesen rhythmisch komplizierten Takten werden aber auch „normale“ schwungvoll-tänzerische sowie getragen-melancholische Stücke auf dem Programm der Lippstädter Weltmusiktage stehen.

 

Beim Abschlusskonzert werden dann traditionelle Melodien und Tänze aus verschiedenen Ländern mit Schwerpunkt Osteuropa sowie Eigenkompositionen in eigenen Arrangements und außergewöhnlichen Besetzungen mit Streichern, Holzbläsern, Tasten-, Zupf- und Schlaginstrumenten zu hören sein. Ergänzt werden diese Beiträge durch Auftritte des überregional bekannten Weltmusikensembles „vinorosso“ aus Detmold, welches für dieses Konzert in einer Sextett-Formation (Violine, Klarinette, Bajan-Akkordeon, Klavier, Kontrabass und Percussion) auftreten wird.

 

Das Konzert wird ohne Pause rund 60 Minuten dauern und von der Stiftung der Sparda-Bank West, der Synaxon AG sowie dem Förderverein der Conrad-Hansen-Musikschule unterstützt. Karten gibt es an der Abendkasse für acht Euro (ermäßigt vier Euro), Einlass ist ab 17.15 Uhr. Es gilt die 3G-Regel für alle Konzertbesucher.

 



Pressekontakt: Frau Scharte, Pressestelle, pressestelle@stadt-lippstadt.de,Tel: 02941/980-313

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

„ensemble vinorosso“ mit Musikschullehrer Florian Stubenvoll (Mitte). Foto: Musikschule
©  - „ensemble vinorosso“ mit Musikschullehrer Florian Stubenvoll (Mitte). Foto: Musikschule Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 336.113

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.