Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.10.2021 - Kreis Viersen Pressestelle


Musikalisch durch den Herbst und Winter

Das Workshopangebot der Kreismusikschule für Oktober bis Dezember

Kreis Viersen.


Die neuen Workshops der Kreismusikschule starten am Samstag, den 30. Oktober. Ein Überblick über das gesamte Angebot findet sich im Programmheft, das in den öffentlichen Einrichtungen des Kreises Viersen ausliegt. Online sind alle Kurse und Workshops unter www.kreismusikschule-viersen.de einsehbar.

Höhepunkte des Herbstprogramms sind etwa der Kurs zum Soundpainting am 20. November, in dem Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ihrem Lieblingsgemälde oder persönlichen Erlebnissen ein Musikstück komponieren können (Workshop 812). Wie es ist, in einem großen Orchester zu spielen, wird bei dem Filmabend aus verschiedenen Perspektiven gezeigt (Workshop 810). Außerdem werden Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse für die Instrumente Alphorn (Workshops 920a und 920b) und Mundharmonika (Workshops 952 und 955) geboten sowie Einsteigerkurse für die Stimmbildung (Workshop 944), das Akkordeon (Workshop 910) und die Querflöte (Workshop 800).

Für Abwechslung sorgen ein Einblick in die Welt der Samba (Workshop 902), ein Kammermusikwochenende für Geigenschülerinnen und Geigenschüler (Workshop 811), ein Kurs in der Flamencomusik für die Gitarre (Workshop 929), eine Einführung in die indisch-tamilische Rhythmussprache Konnakol (Workshop 906) sowie ein Gesangsworkshop durch die erfahrene Gesangsprofessorin Sissel Hoyem-Aune aus Norwegen (Workshop 943).

Die Anmeldefrist für die Workshops endet zehn Tage vor dem jeweiligen Workshop. Für die Anmeldung gibt es ein Formular auf der Homepage und im Programmheft der Musikschule, das Interessierte ausfüllen und in der Kreismusikschule abgeben können.

Fragen zu den Angeboten beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch unter 02162 / 392321 oder per Mail an ursula.dortans-bremm@kreis-viersen.de.

Alle Angebote der Kreismusikschule finden unter Einhaltung der aktuellen Coronaschutzverordnung statt.

 

Die Kurse im Überblick:

  • Workshop 800 „Querflöte – was denn sonst“ für Kinder von 7 – 10 Jahren, unter der Leitung von Christina Adamczyk (Samstag 30. Oktober/ 6. und 13. November)
  • Workshop 910 „Akkordeon für Beginner“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Ute Perlick-Doby (Samstag 30. Oktober/ 6. und 13. November)
  • Workshop 955 „Chromatische Mundharmonika – ohne Notenkenntnisse - für Anfänger und Fortgeschrittene“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Berthold Schönhoff (Samstag 30. Oktober)
  • Workshop 811 „Kammermusik für Violine“ für Kinder von 7 – 12 Jahren, unter der Leitung von Victoria Grobe und Natalia Nolte (Samstag & Sonntag 30./ 31. Oktober)
  • Workshop 943 „Gesang“ für gesanglich vorgebildete Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 14 Jahren, unter der Leitung von Gesangsprofessorin Sissel Hoyem-Aune und Stefanie Kunschke (Sonntag 31. Oktober)
  • Workshop 944 „Stimmbildung für Beginner“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Sabine Sanz (Samstag & Sonntag 6./7. November)
  • Workshop 929 „Flamencomusik für Gitarre“ für fortgeschrittene Gitarrenschülerinnen und Gitarrenschüler, unter der Leitung von Rafael Carpena Luukkonen (Samstag 6. und 13. November)
  • Workshop 920a „Alphorn für Beginner“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Wilhelm Junker (Samstag 6./20. November)
  • Workshop 920b „Alphorn für Blechbläser mit Vorkenntnissen“ für Bläserinnen und Bläser mit Erfahrung im Spiel eines Blechblasinstrumentes oder Alphorns, unter der Leitung von Wilhelm Junker (Samstag 6./20. November)
  • Workshop 902 „Samba Percussion Band“ für Jugendliche ab zwölf Jahren und Erwachsene, unter der Leitung von Martin Hesselbach (Sonntag 7. November)
  • Workshop 810 „Filmabend – Aus der Sicht eines Orchesters“ für Kinder ab 9 Jahren, unter der Leitung von Victoria Grobe (Freitag 12. November)
  • Workshop 906 „Konnakol/ Handtrommel“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Shan Devakuruparan (Samstag 13. November)
  • Workshop 812 „Soundpainting“ für alle Altersklassen, auch für Menschen, die kein Instrument spielen, unter der Leitung von Corinna Stüttgen (Samstag 20. November)
  • Workshop 952 „Diatonische Mundharmonika – ohne Notenkenntnisse - speziell für Anfänger“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Berthold Schönhoff (Samstag 4. Dezember)
  • Workshop 956 „Chromatische Mundharmonika – ohne Notenkenntnisse - für Anfänger und Fortgeschrittene“ für alle Altersklassen, unter der Leitung von Berthold Schönhoff (Samstag 11. Dezember)


Pressekontakt: Kristijan Mrsic

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Alphorn | 2021
© Kreis Viersen - Alphorn | 2021 Trotz überwiegender Holzfertigung zählt das Alphorn aufgrund der Tonerzeugung zu den Blechblasinstrumenten.

© Kreis Viersen

Original herunterladen
Cajón | 2021
© Kreis Viersen - Cajón | 2021 Das vielseitige Perkussionsinstrument Cajón.

© Kreis Viersen

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.073

Montag, 29. November 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.