Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


19.10.2021 - Kreisstadt Unna


Vortrag mit Bartholomäus Grill: AFRIKA - oder der Versuch, einen Kontinent zu verstehen

Kreisstadt Unna.


Seit 1980 versucht der erfahrenste und mehrfach preisgekrönte Afrika-Korrespondent Bartholomäus Grill einen Kontinent zu verstehen, in dem Europa zehn Mal Platz finden würde. Am Mittwoch, 10. November 2021, um 19 Uhr spricht Grill in der Bibliothek im zib (Jugendbereich) über seine Erfahrungen und greift dabei brandaktuelle Themen auf. Wo steht Afrika heute, was wird die Zukunft bringen? Grill zieht Bilanz, er blickt zurück auf vier turbulente Jahrzehnte - und entdeckt dabei das Zukunftspotenzial des angeblich verlorenen Kontinents. Trotz Armut und grassierender Korruption birgt Afrika gewaltige Potenziale: Es ist der rohstoffreichste Kontinent der Erde mit einem großen Reservoir an ungenutztem Agrarland. Und es hat eine junge, schnell wachsende Bevölkerung. Zudem eröffnet die digitale Revolution neue Horizonte. Die Angst Europas vor einer afrikanischen Flüchtlingswelle wird ebenso Thema sein wie der dramatisch wachsende Einfluss Chinas, der zu Widerständen gegen einen "neuen Kolonialismus" führt. Kann es afrikanische Lösungen geben für die afrikanischen Probleme, etwa durch die Rückbesinnung auf umweltschonende Produktionsformen und wirtschaftliche Alternativen zur westlichen Wachstumsreligion? In seinem neu erschienenen Buch „Afrika! Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents“ zeichnet Bartholomäus Grill anhand von Beobachtungen und Begegnungen mit packenden Reportagen ein tiefenscharfes Bild dieses vielschichtigen Kontinents im Aufbruch. Grill zeigt dabei eine gelungene Kombination aus historisch-politischer Analyse und persönlicher Anschauung. Mit seiner Skepsis gegenüber westlichen Patentlösungen zerpflückt er in seinen Reportagen gängige Afrika-Diskurse, etwa den vom korrupten Kontinent oder den vom Zukunftslabor, und gleicht „Ferndiagnosen“ mit der Wirklichkeit vor Ort ab. 

Bartholomäus Grill war seit 1993 zunächst als Afrika-Korrespondent für die ZEIT in Johannesburg, seit 2013 ist er für den SPIEGEL als Korrespondent in Kapstadt. Von 2005-2009 gehörte Grill zum Afrika-Beraterkreis von Bundespräsident Horst Köhler. Für seine Veröffentlichungen und sein Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Medienpreis Entwicklungspolitik und die Reportage-Preise des Europarates und der Henri- Nannen-Stiftung.

 

AFRIKA - oder der Versuch, einen Kontinent zu verstehen

Vortrag und Gespräch mit Bartholomäus Grill

Mittwoch, 10. November 2021, 19 Uhr

Bibliothek im zib (Jugendbereich)

Eintritt frei

Anmeldung erbeten unter www.vhs-zib.de

https://vhs-zib.de/programm/politik-gesellschaft-umwelt/aktuelle-politik-umwelt-gesellschaft/kurs/Vortrag-Afrika-oder-der-Versuch-einen-Kontinent-zu-verstehen/212-1006#inhalt

oder Tel. 02303/103-714

 




Kontaktdaten:
Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister
Pressestelle


Oliver Böer
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-101
Telefax: (02303) 103-299

oder

Christoph Ueberfeld
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-202
Telefax: (02303) 103-299

E-Mail: presse@stadt-unna.de
Internet: http://www.unna.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Grill
© Privat - Grill © Privat

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.073

Montag, 29. November 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.