Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


20.10.2021 - Märkischer Kreis


71 Neuinfektionen seit Montag

Märkischer Kreis. (pmk) . Seit Montag, 18. Oktober, sind beim Kreisgesundheitsamt 71 labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen. Aktuell sind 396 (Vorwoche 391) Frauen und Männer mit dem Coronavirus infiziert. 136 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne.


Die aktuelle Statistik im Überblick:
 Die 71 Neuinfektionen seit Montag (18. Oktober) verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (1), Balve (4), Halver (7), Hemer (2), Herscheid (2), Iserlohn (18), Kierspe (3), Lüdenscheid (13), Meinerzhagen (6), Menden (7), Nachrodt-Wiblingwerde (2), Plettenberg (2), und Werdohl (4).
 Aktuelle Indexfälle: 396 (Vorwoche: 391). In Quarantäne befinden sich zudem 136 Personen.
 Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 430.
Gesamtinfektionen: 25.069
Genesene: 24.243
 Krankenhäuser: neun Covid-19-Patienten, davon acht auf der Intensivstation (davon werden vier Patienten beatmet).
Stationäre Einrichtungen, ambulante Pflegedienste oder Eingliederungshilfe: Sieben infizierte Bewohner, acht Beschäftigte in Quarantäne.
Schulen: 14 Indexfälle.
Kitas: neun.

 Sieben-Tage-Inzidenz: 51,4 (Vorwoche: 62,2).

 Hospitalisierungsrate (Land NRW): 2,08 (Vorwoche: 1,55)

 Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 5,95 Prozent (Vorwoche: 5,45 Prozent)

 Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 16 Infizierte, 836 Gesundete, 1 Kontaktpersonen und 26 Verstorbene
• Balve: 22 Infizierte, 424 Gesundete, 2 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Halver: 21 Infizierte, 1.046 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene
• Hemer: 22 Infizierte, 1.713 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Herscheid: 6 Infizierte, 268 Gesundete, 6 Kontaktperson und 4 Verstorbene
• Iserlohn: 104 Infizierte, 5.243 Gesundete, 38 Kontaktpersonen und 80 Verstorbene
• Kierspe: 25 Infizierte, 1.210 Gesundete, 4 Kontaktpersonen und 18 Verstorbene
• Lüdenscheid: 73 Infizierte, 5.001 Gesundete, 33 Kontaktpersonen und 81 Verstorbene
• Meinerzhagen: 35 Infizierte, 1.669 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene
• Menden: 36 Infizierte, 2.442 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 57 Verstorbene
• Nachrodt-Wiblingwerde: 3 Infizierte, 332 Gesundete, 1 Kontaktperson, 11 Verstorbene
• Neuenrade: 4 Infizierte, 642 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 4 Verstorbene
• Plettenberg: 18 Infizierte, 1.636 Gesundete, 4 Kontaktpersonen und 37 Verstorbene
• Schalksmühle: 2 Infizierte, 372 Gesundete, 1 Kontaktperson und 6 Verstorbene
• Werdohl: 9 Infizierte, 1.409 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene



Pressekontakt: Ursula Erkens 02351 966 6149

Kontaktdaten:
Märkischer Kreis, Öffentlichkeitsarbeit / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Alexander Bange (V.i.S.d.P.), Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid,
Telefon 02351/966-6150, Fax 02351/966-6147,
E-Mail pressestelle@maerkischer-kreis.de, Internet: www.maerkischer-kreis.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

270 Corona-Verdachtsfälle haben sich seit Montag (15. November) im Labor bestätigt. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
©  - 270 Corona-Verdachtsfälle haben sich seit Montag (15. November) im Labor bestätigt. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis Original herunterladen
Die Übersicht über die aktuelle Corona-Situation im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
©  - Die Übersicht über die aktuelle Corona-Situation im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.658

Sonntag, 05. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.