Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


22.10.2021 - Landkreis Peine


Erfolgreiche Qualifizierung ehrenamtlicher Familienlotsen


Das Leben in einer Familie ist lebendig und bunt, manchmal anstrengend und oft ein echtes Abenteuer. Es gibt aber auch Situationen, in denen Familien aus ganz unterschiedlichen Gründen an den Rand ihrer Belastbarkeit kommen. Dann hilft es, wenn jemand da ist, der ein offenes Ohr, eine helfende Hand oder ein aufmunterndes Wort hat.

Das Bündnis für Familien im Landkreis Peine hat dafür in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Hildesheim erneut neun Familienlotsen qualifiziert. Sie sind in den vergangenen Monaten auf ihre Aufgaben vorbereitet worden und haben kürzlich ihre Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen. Anlässlich der Zertifikatsübergabe bedankte sich Kreis-Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich bei den Absolventen für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

 „Das Angebot der Familienlotsen gibt es im Landkreis Peine bereits seit 2012. Familienlotsen sind erfahrene Frauen und Männer, die Eltern in belastenden Situationen unter die Arme greifen und ihnen Zeit zum Durchatmen und Kraft schöpfen bieten. Sie unterstützen zum Beispiel bei der Organisation des Familienalltags, bei Arztbesuchen oder Behördenangelegenheiten und bei Bedarf vermitteln sie auch gern den Kontakt zu regionalen Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten. Außerdem haben sie Zeit zum Zuhören für die Großen und zum Spielen für die Kleinen“, erläutert Madlen Kestner vom Lokalen Bündnis für Familie.

Der Einsatz eines Familienlotsen ist kostenlos und erfolgt über das Bündnis für Familien des Landkreises Peine. Je nach Bedarf können die Familienlotsen die Familien bis zu drei Stunden pro Woche unterstützen.

Familien, die Interesse an der Unterstützung durch einen Familienlotsen haben oder eine Beratung wünschen, können sich an das Lokale Bündnis für Familien wenden. Ansprechpartnerin ist Madlen Kestner, Tel.: 05171/401-2240, E-Mail: m.kestner@landkreis-peine.de 



Pressekontakt: Fabian Laaß

Kontaktdaten:
Landkreis Peine
Referat für Kreisentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit
Burgstraße 1 - 31224 Peine

Telefon: +49 5171 401-1105
Fax: +49 5171 401-7707
E-Mail: pressebuero@landkreis-peine.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

253/2021 Qualifizierung Familienlotsen
© Fabian Laaß - Menschen stehen vor einem Gebäude. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Qualifizierung erhielten die ehrenamtlichen Familienlotsen ihr Zertifikat. Vordere Reihe von links nach rechts: Gloria Helms, Madeleine Hauptmann, Sidika Göktas, Dagmar Krause, Ulrike Vogelbusch, Lena Glodde (Referentin). Hintere Reihe von links nach rechts: Prof. Dr. Andrea Friedrich (Sozialdezernentin), Maik Zilling (Jugendamtsleitung), Tanja Schild, Philipp Pultke (Musik), Simon Köhler (Musik), Madlen Kestner (Lokales Bündnis für Familie).

© Fabian Laaß

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.652

Sonntag, 05. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.