Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


09.11.2021 - Münsterland e. V.


Kennenlernen bei Brot, Wein und Kultur: 20 Neulinge knüpfen bei Genussabend in Vreden Kontakte

Service Onboarding@Münsterland unterstützt Fachkräfte beim Ankommen

VREDEN/MÜNSTERLAND.


Erst ging es auf genussvolle Entdeckungen in die Bäckerei Geelink, dann zu einem audiovisuellen Konzert ins kult: Rund 20 Neulinge knüpften am Freitagabend in Vreden bei einem Willkommensevent Kontakte und entdeckten die Kunst, Kultur und Kulinarik des Münsterlandes. Eingeladen hatte der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V., der Fachkräfte beim Ankommen und Münsterlanden unterstützt sowie Arbeitgeber in der Region bei der Fachkräftegewinnung.

„Nirgends kommt man besser ins Gespräch als bei leckerem Essen und erlesenen Weinen“, sagte Eva Kleingräber vom Team des Service Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V. Deshalb hatte der Service bewusst Kontakt mit der Bäckerei Geelink aufgenommen, die den ersten Teil des Willkommensevents gestaltete. Die Teilnehmenden probierten nicht nur Spezialitäten aus der Backstube, sondern nippten auch an dem einen oder anderen Glas erlesener Weine. Spannende Infos und Anekdoten bekamen sie dabei von Marita Geelink, anerkannte Weinfachberaterin und Sommelière. Nebenbei tauschten sich die rund 20 Neulinge über ihre Eindrücke von der Region und ihrer Menschen aus. Sie kamen nicht nur aus Vreden, sondern unter anderem auch aus Münster, Borken, Ahaus und Stadtlohn. Eine davon war Stefanie Schmidt. „Ich bin vor kurzem zu meinem Partner in sein Heimatdorf gezogen. Seine Familie und seine Freunde haben mich herzlich aufgenommen. Ich freue mich aber, durch ein solches Event weitere, eigene Kontakte knüpfen zu können“, sagte sie.

Musikalisch und künstlerisch zugleich wurde es im Anschluss beim AV-Picknick-Konzert mit ELIS NOA im kult, einer der letzten Münsterland-Festival-Veranstaltungen in diesem Jahr. „Das Münsterland Festival ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Kulturregion Münsterland. Die elfte Ausgabe war für uns der perfekte Anlass, eines der Konzerte mit einem Willkommensevent zu verknüpfen und unseren Neulingen so einen Einblick in die Kunst- und Kulturszene zu geben“, betonte Eva Kleingräber. Dabei traf die Musik des Duos ELIS NOA auf Videoprojektionen des Münsteraners Sven Stratmann. Das gefiel auch den Neulingen: „Das Konzert im kult heute Abend hat mir wirklich sehr gut gefallen! Es war der krönende Abschluss eines rundum schönen Kennenlernabends“, betonte Willkommensevent-Teilnehmer Marco Leinz.

Das Willkommensevent ist Teil des münsterlandweiten Services Onboarding@Münsterland. Der Service bringt mit dem Format Gleichgesinnte zusammen und entdeckt mit ihnen spannende Orte in der Region, damit sie ankommen und auch bleiben wollen. Entstanden ist der Service Onboarding@Münsterland als eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes, umgesetzt wird er vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen der Region. Er unterstützt sowohl Arbeitgeber beim Employer Branding und Standortmarketing als auch Fachkräfte beim Ankommen, Wohlfühlen und Hierbleiben in der Region. Zum Service gehören dabei nicht nur Veranstaltungen wie das Willkommensevent, sondern etwa auch Beratungsangebote für Fachkräfte.

Als nächste Aktion des Services Onboarding@Münsterland findet ein virtuelles Münsterland-Quiz am 8. Dezember (Mittwoch) ab 19.30 Uhr statt. Es gibt Fragen zu vielen verschiedenen Themenfeldern, für jede und jeden ist etwas dabei. Dabei lernen die Mitspieler nicht nur das Münsterland besser kennen, sondern auch andere Einheimische und Neulinge. Weitere Infos auf www.onboarding-muensterland.com 



Pressekontakt: Mareike Meiring, meiring@muensterland.com, 02571 949334

Kontaktdaten:
MÜNSTERLAND e.V.
Pressestelle
Airportallee 1
48268 Greven

Tel: 02571/ 94 93 04
Fax: 02571/ 94 98 93 04
E-Mail: presse@muensterland.com
Web: www.muensterland.com

Der Münsterland e.V. – Netzwerk-Zentrale der Region

Als eine der stärksten Regionalmanagement-Organisationen Deutschlands fördert der Münsterland e.V. die Kultur, den Tourismus und die Wirtschaft im Münsterland. Rund 40 Beschäftigte arbeiten daran, die Region für ihre 1,6 Millionen Einwohner weiter zu entwickeln. Zu den Mitgliedern gehören rund 180 Unternehmen, rund 50 Kammern, Institutionen und Verbände, rund 30 Privatpersonen sowie die Stadt Münster, die 65 Städte und Gemeinden aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und einige Nachbarstädte des Münsterlandes. Als Schnittstelle zwischen dem Münsterland und EU, Bund und Land koordiniert und übersetzt der Münsterland e.V. europa-, bundes- und landespolitische Ziele und Programme der Strukturförderung passgenau auf das Münsterland. Die Regionalagentur beim Münsterland e.V. setzt gemeinsam mit Partnern Förderprojekte des Arbeitsministeriums NRW um.




Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Kennenlernen bei Essen und Wein
© Münsterland e.V. - Kennenlernen bei Essen und Wein Viola Riedhammer (l.) und Stefanie Weide genossen den ersten Teil des Willkommensevents in der Bäckerei Geelink in Vreden.

© Münsterland e.V.

Original herunterladen
Audiovisuelles Konzert im kult
© Münsterland e.V./Philipp Foelting - Audiovisuelles Konzert im kult Musikalisch und künstlerisch zugleich wurde es beim AV-Picknick-Konzert des Münsterland Festivals mit ELIS NOA im kult.

© Münsterland e.V./Philipp Foelting

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 341.874

Dienstag, 18. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.