Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.11.2021 - Kreis Viersen Pressestelle


Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Neues Kreisarchiv erleuchtet orange / Kreis Viersen zeigt Flagge

Kreis Viersen.


Am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Das Motto der UN-Kampagne lautet „Orange The World“. Auch der Kreis Viersen beteiligt sich an der Aktion und lässt das neue Kreisarchiv am Ransberg in Dülken zwischen 14 und 22 Uhr in orange erleuchten. Zusätzlich hisst der Kreis vor dem Kreishaus die Fahne „Frei leben – Ohne Gewalt“ der bundesweiten Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“.

„Nach wie vor sind auch in Deutschland viele Frauen von Gewalt – zum Beispiel im häuslichen Umfeld – betroffen. Aus Scham oder Angst der Betroffenen bleiben diese Straftaten oft unbemerkt. Deswegen ist es wichtig, dass wir uns mit den Opfern solidarisieren und ihnen auf diesem Wege unsere Unterstützung zeigen“, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.

Im Rahmen des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen im Kreis, lädt auch der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern zu verschiedenen Aktionen. Unter dem Titel „Ein Licht für jede Frau“ entzünden die Mitglieder des Runden Tisches und die Gleichstellungsbeauftragten Kerzen und stellen Gedenkfiguren auf. Außerdem bieten sie Informationen und Beratungsmöglichkeiten an.

Die Aktion „Ein Licht für jede Frau“ findet in den kommenden Tagen jeweils von 16 bis 18 Uhr statt am:

- Donnerstag, 25. November, Gemeinschaftsaktion der Gemeinden Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal in Brüggen vor dem Rathaus.
- Freitag, 26. November, in der Stadt Nettetal in Lobberich, Ludbachpassage. 

Im Kreis Viersen vernetzt der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern alle Einrichtungen und Institutionen im Kreisgebiet, die zur Thematik arbeiten. Ansprechpartnerinnen sind Gabriele Cuylen, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Viersen, Telefon 02162 / 39 1003, und Sylvia Knoben vom Frauenzentrum Viersen, Telefon 02162 / 18716.



Pressekontakt: Janine Martschinske, Tel. 02162/39-1071

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.076

Sonntag, 28. November 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.