Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


01.12.2021 - Stadt Osnabrück


Virtueller Adventskalender mit tollen Beschäftigungsideen der Familienbegleiterinnen


Mit vielen guten Ideen machen die Familienbegleiterinnen die aufregende Vorweihnachtszeit noch ein bisschen schöner. Es gibt wieder den beliebten virtuellen Adventkalender mit Vorschlägen zum Backen, Basteln oder Spielen, er kann unter www.osnabrueck.de/familienbegleitung heruntergeladen werden. Start ist natürlich am 1. Dezember. 

Im vergangenen Jahr war die Aktion der Co-Orange der große Renner: Bei dieser Aktion sind wahre Perlen und Ideen entstanden, wie man eine Orange nutzen kann. Ohne zu viel zu verraten: Dieses Jahr gibt es Aktionen, wie, z.B.: „Familienbegleiterinnen in Motion“. In Planung ist momentan auch ein Aktionskalender für Familien in Vorbereitung für das Fest des Fastenbrechens – den Ramadan - im April und Mai 2022. 

Auch beim Team der Familienbegleiterinnen hat sich im vergangenen Jahr eine Menge getan: Es gibt ein neues Büro im Heinz-Fitschen-Haus am Heiligenweg 40. Dieses Büro ist ein zentraler Anlaufpunkt für Familien, die eine Unterstützung oder Begleitung bei verschiedenen Anliegen hinsichtlich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung in Anspruch nehmen möchten. 

Alle Familienbegleiterinnen sind Mütter mit Migrationshintergrund, die neben der deutschen eine weitere Sprache beherrschen. Zurzeit können Begleitungen in Deutsch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch angeboten werden. Um der starken Nachfrage gerecht zu werden, ist im November ein weiterer Qualifizierung-Kurs gestartet, um das Team zu verstärken aber auch um das Sprachangebot um die Sprachen Russisch und Somalisch zu erweitern. 

Die Familienbegleiterinnen sind in den Stadtteilen Schinkel, Dodesheide und Eversburg/Atter tätig. Neben Hausbesuchen und Einzelberatungen, werden u.a. offene Spieltreffs, Mutter-Kind-Gruppen und Elternbildungsveranstaltungen angeboten.



Pressekontakt: Silke Brickwedde | Telefonnummer 0541/ 323-2328 | E-Mail brickwedde@osnabrueck.de

Kontaktdaten:
Stadt Osnabrück
Referat Medien
Referatsleiter: Dr. Sven Jürgensen

Rathaus | Obergeschoss
Bierstr. 28 | 49074 Osnabrück
Postfach 44 60 | 49034 Osnabrück

Telefon 0541 323-4305 | Fax 0541 323-4353
presseamt@osnabrueck.de
https://www.osnabrueck.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 341.874

Dienstag, 18. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.