Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


05.01.2022 - Stadt Leverkusen


Neue frische Optik für das Integrationsportal der Stadt Leverkusen


Alles übersichtlich auf einen Blick – so präsentiert sich das Integrationsportal der Stadt Leverkusen seit Dezember in einer neuen Aufmachung. Bereits seit 2017 informiert das Kommunale Integrationszentrum Leverkusen auf www.integration-in-leverkusen.de über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen und insbesondere über Anlauf- und Beratungsstellen im Themenbereich Integration und Zuwanderung. Nun wurde der Internetseite eine neue und moderne Optik verliehen. Sie bietet der breiten Zielgruppe des Integrationsportals eine bessere Übersichtlichkeit.

 

Das Integrationsportal richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen der Integrationsarbeit aber auch an Zugewanderte und Menschen mit Migrationsgeschichte im Allgemeinen. Dadurch ist es besonders wichtig, Inhalte klar und verständlich zu präsentieren, sodass sich auch Menschen zurechtfinden, die noch nicht so gut Deutsch sprechen. Das neue Kachel-Design, das eine bessere visuelle Orientierung ermöglicht, soll dies fördern. Zusätzlich steht das Integrationsportal außerdem weiterhin in den Sprachen Englisch, Französisch und Arabisch zur Verfügung.

 

Das Integrationsportal hat sich in den letzten Jahren als digitale Informationsplattform bewährt und ist ein wichtiger Baustein in der Integrationsarbeit der Stadt Leverkusen. Gerade in der Corona-Pandemie, in der laufend mehrsprachige Informationen zur Verfügung gestellt wurden, hat sich die Bedeutung des Integrationsportals noch einmal gezeigt.

 

Das Integrationsportal wurde 2021 durchschnittlich etwa 6.000 Mal pro Monat besucht. Auf der Website zu finden sind Kontaktdaten, Anlaufstellen und Angebote für Zugewanderte in allen Lebenslagen. Aktuelle Veranstaltungen und Termine sind weiterhin unter der entsprechenden Kachel auf der Startseite zu finden. Diese werden nun auch zusätzlich im neuen Veranstaltungskalender angezeigt, der auf der Seite eingerichtet wurde.

 

Ermöglicht wurde der sogenannte Relaunch durch die Förderung aus dem Landesprogramm „KOMM-AN NRW“ des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Für Fragen und Anregungen zum Integrationsportal:

Stadt Leverkusen

Kommunales Integrationszentrum

Frau El Khattouti, Herr Goebel

Tel.: 0214/406 5246

E-Mail: KI@stadt.leverkusen.de



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.653

Mittwoch, 25. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.