Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.01.2022 - documenta-Stadt Kassel


Auffrischimpfung ab 12 Jahren

In den Impfstellen der Stadt Kassel können ab sofort Personen ab 12 Jahren eine Auffrischimpfung erhalten. Voraussetzung ist, dass der vorangegangene Impfzyklus drei Monate zurückliegt. Für 12- bis 17-jährige Kinder und Jugendliche wird dazu der mRNA-Impfstoff von BionTech genutzt. Bei Minderjährigen bis zu einem Alter von 15 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter die Impfung begleiten.


In folgenden Impfstellen sind diese Auffrischimpfungen möglich:

  • Im Erdgeschoss des City‐Points am Königsplatz
  • Im Foyer des Jugendamts, ehemalige EAM-Hochhaus, Scheidemannplatz 1
  • Im großen Saal des Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Straße 74

 

In der Kinder-Impfstelle Kulturhaus Oberzwehren sind keine Auffrischimpfungen für Kinder ab 12 Jahren möglich, da hier nur der niedrig dosierte Impfstoff der Firma Biontech zum Einsatz kommt. Diese Impfstelle ist weiterhin nur mit Termin für fünf- bis elfjährige Kinder montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. An Samstagen sind Impfungen nach vorheriger Terminvereinbarung ab 10 Uhr möglich. Terminbuchungen unter www.kassel.de/impfen.

 

Nach Ansicht der Ständigen Impfkommission ist eine Auffrischimpfung sinnvoll, da auch bei diesem Personenkreis die Impfwirkung nachlässt. Daher wurde der Beschlussentwurf der Empfehlung in ein sogenanntes Stellungnahmeverfahren mit den Bundesländern und beteiligten Fachkreisen gegeben um eine endgültige Empfehlung aussprechen zu können.

 



Pressekontakt: Simone Scharnke

Kontaktdaten:
Stadt Kassel
Pressestelle
Rathaus / Obere Königsstraße 8 - 34112 Kassel

Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: presse@kassel.de

Pressesprecher Victor Deutsch
Pressesprecherin Simone Scharnke
Pressesprecher Michael Schwab
Pressesprecher Sascha Stiebing

Kassel im Internet: www.kassel.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.032

Mittwoch, 10. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.