Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis


Corona: Positiven PCR-Test online melden

(pen).


Das Kreisgesundheitsamt hat zur schnelleren und effektiveren Fallbearbeitung ein neues Kontaktformular veröffentlicht. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, das Online-Dokument nach einem positiven PCR-Test auszufüllen.

 

„Die stark steigenden Inzidenzen bringen das Pandemieteam an die Belastungsgrenze. Vom Kontaktformular versprechen wir uns eine deutliche Erleichterung, da es die zeitaufwendige telefonische Datenabfrage in vielen Fällen ersetzt“, erklärt Jana Ramme, Leiterin des Pandemieteams.

 

Die Zeitersparnis habe direkte Vorteile für die Pandemiebekämpfung: „Abgefragt werden unter anderem Kontaktpersonen, Besuche in Einrichtungen wie Schulen oder Pflegeheimen und Vorerkrankungen. So können wir je nach gesetztem Häkchen priorisieren und Infektionsketten in besonders sensiblen Bereichen noch schneller unterbrechen“, erklärt Ramme.

 

Auch Unterlagen wie Impfbescheinigungen oder Testnachweise können online eingereicht werden. Im Dokument finden sich zudem Informationen zur Quarantäne und den Freitestmöglichkeiten. Wer noch individuellen Gesprächsbedarf hat, zeigt diesen ebenfalls mit einem Klick an.

 

Das Formular findet sich ab sofort auf der Website der Kreisverwaltung unter www.en-kreis.de, FAQ Corona, Formulare Corona.

 

Personen ohne eigene Internetanbindung können sich an das Bürgertelefon wenden und die Datenabfrage mit den Mitarbeitern telefonisch durchgehen. Das Bürgertelefon ist täglich von 8 bis 18 Uhr besetzt, 02333/ 403 1449.



Pressekontakt: Lisa Radtke

Kontaktdaten:

Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle:
Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Franziska Horsch, Lisa Radtke, Kira Scheven

Hauptstr. 92 - 58332 Schwelm
Telefon: 2336/93 2062, 02336/93 2064, 02336/93 2063 02336/93 2066
Mail: pressestelle@en-kreis.de
Internet: www.en-kreis.de
App: Ennepe-Ruhr-Kreis



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Meldeformular
© //UvK / Ennepe-Ruhr-Kreis - Meldeformular https://www.enkreis.de/gesundheitsoziales/gesundheit/faq-corona/formulare-corona.html

© //UvK / Ennepe-Ruhr-Kreis

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.652

Mittwoch, 25. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.