Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


10.05.2022 - Kreis Viersen Pressestelle


Wald- und Vegetationsbrandgefahr: So verhalten Sie sich richtig

Kreisbrandmeister Rainer Höckels gibt Hinweise

Kreis Viersen.


Das schöne Wetter lockt viele Menschen im Kreis Viersen in die Natur. Das sonnig warme Wetter und vor allem der geringe Niederschlag sorgen dafür, dass die Vegetation leicht entflammbar ist. Damit sich ein verheerender Heide- und Waldbrand wie im April 2020 in Niederkrüchten / Meinweg nicht wiederholt, gibt Kreisbrandmeister Rainer Höckels Hinweise zum richtigen Verhalten im Wald.

Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und Menschen, die mit dem Auto in Waldgebieten unterwegs sind, sollten folgende Verhaltensweisen einhalten:

  • Rauchverbot im Wald.
  • Werfen Sie keine Zigaretten oder brennende Gegenstände in die Natur – auch nicht aus einem Fahrzeug. Schnell kommt es zu einem Böschungsbrand am Straßenrand - auch an der Autobahn.
  • Parken Sie niemals Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen auf trockenen Feldern oder Wiesen. Es besteht die Gefahr, dass sich die Vegetation daran entzündet.
  • Bitte beachten Sie, dass das Parken in Naturschutzgebieten und Landschaftsschutzgebieten außerhalb der ausgewiesenen Parkflächen grundsätzlich verboten ist.
  • Grillen Sie in der Natur nur auf den dafür ausgewiesenen Plätzen.
  • Respektieren Sie Verbote und die Vorgaben, die das Land Nordrhein-Westfalen macht.
  • Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über den Notruf 112.
  • Hindern Sie Entstehungsbrände nur durch Wasser und das Wegnehmen brennbaren Materials an der Ausbreitung, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen. Löschdecken und Ähnliches sind kein geeignetes Mittel im Kampf gegen Vegetationsbrände.

Wenn Sie im Kreis Viersen nicht genau wissen, wo Sie sich befinden, suchen Sie einen der circa 1.900 rot-weißen Radwegweiser in Ihrer Nähe auf. Im Falle eines Notrufs können Sie die Pfostennummer nennen, sodass eine standortgenaue Zuordnung möglich ist. Die ersten drei Buchstaben der Pfostennummer weisen auf die Kommune hin, die drei Zahlen beschreiben den genauen Standort (z.B. GRE051).




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.242

Freitag, 20. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.