Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


19.05.2022 - Kreis Borken


Kreis Borken stellt sich als möglicher Arbeitgeber vor

Infos über Ausbildungsmöglichkeiten und duale Studiengänge bei der Berufsbörse und dem „Azubi-Speed-Dating“ in Borken

Kreis Borken/Borken.


Viele Jugendliche stellen sich vor ihrem Schulabschluss Fragen wie: „Was will ich – Ausbildung oder Studium und vor allem wo?“ Um den Schülerinnen und Schülern die Antworten auf diese Fragen zu erleichtern, nimmt der Kreis Borken als möglicher künftiger Arbeitgeber an der Berufsbörse in der Jodocus-Nünning-Gesamtschule in Borken teil. Diese findet am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 13 Uhr statt.

Im Raum 0.305 im dortigen Oberstufenzentrum können Interessierte sich über Ausbildungsmöglichkeiten, duale Studiengänge und Praktika in der Kreisverwaltung informieren. Folgende Berufe werden vorgestellt: Straßenwärter/in, Kfz-Mechatroniker/in, Gärtner/in, Geomatiker/in, Vermessungstechniker/in, Verwaltungswirt/in, Verwaltungsfachangestellte/r, Bachelor of Laws, Fachinformatiker/in und Bachelor of Science Informatik/Softwaresysteme. Aktuelle Auszubildende geben zudem Auskunft über ihre Lehre und Einblicke in die Berufswelt der Kreisverwaltung.

Darüber hinaus nimmt der Kreis am Donnerstag, 2. Juni, zum ersten Mal am „Azubi-Speed-Dating“ im Borkener Vennehof teil. Organisator der Veranstalter ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken. Wie bei einem Speed-Dating für Paare können sich Arbeitgeber und Schülerinnen und Schüler im Zehn-Minuten-Takt kennenlernen und gegenseitig vorstellen. Kreis-Ausbildungsleiterin Gisela Röder und aktuelle Auszubildende beantworten von 10 bis 14 Uhr Fragen rund um das Thema Ausbildung bei der Kreisverwaltung am Stand 17.

Weitere Informationen über über die Ausbildungs- und Studiengänge sowie Praktika beim Kreis Borken gibt es unter: www.kreis-borken.de/karriere.



Pressekontakt: Leonie Dreier 02861 / 681-2427

Kontaktdaten:
Herausgeber: Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Telefon: (0 28 61) 681-2424 / -2427
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Das Kreishaus in Borken
©  - Das Kreishaus in Borken Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 354.128

Mittwoch, 06. Juli 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.