Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


20.05.2022 - Kreis Viersen Pressestelle


Nachruf Kreisarchivar Dr. Rehm

Kreis Viersen.


Dr. Gerhard Rehm geboren am 3.02.1952, war vom 1.10.1988 bis zum 31.08.2017 Leiter des Kreisarchivs des Kreises Viersen.

Sein Archivreferendariat absolvierte er in Detmold im heutigen Landesarchiv NRW. Nachdem er zwei Jahre lang Leiter des Stadtarchivs der Stadt Remscheid war, wechselte er in die Kempener Burg. Dr. Rehm hat tiefe Spuren in der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung des Kreises hinterlassen. Über die Grenzen des Kreises hinaus war er ein anerkannter und beachteter Historiker und Archivar. Als Leiter des Kreisarchivs lag auch die Redaktion des Heimatbuches in seiner Verantwortung. Dieses hat er mit zahlreichen Beiträgen und Ideen bereichert. Er war Mitglied in verschiedenen Arbeitskreisen und von 2000 bis 2005 Mitglied im Prüfungsausschuss für Auszubildende im Beruf Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste.

„Für seine Gradlinigkeit und Meinungsstärke habe ich Herrn Dr. Rehm sehr geschätzt“, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen. „Er hat viele Grundsteine für unsere heutige Arbeit im Kreisarchiv gelegt, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Sein Tod macht uns betroffen und seiner Familie gehört unser tiefes Mitgefühl. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.“

Dr. Gerhard Rehm verstarb am 16.05.2022 in Kempen.




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 354.128

Mittwoch, 06. Juli 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.