Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.06.2022 - Stadt Bielefeld


Antragspause für den Teilhabefonds

Bielefeld (bi).


Im Laufe der vergangenen eineinhalb Jahre sind über den Teilhabefonds der Stadt Bielefeld über 60 Quartiersprojekte bewilligt worden, die Bielefeld noch bunter machen. Förderfähig sind Projekte aus den Bereichen Jugend, Soziales und non-formale Bildung, die einen Bezug zum jeweiligen Quartier haben und vor Ort das Miteinander auf vielfältige Art und Weise verbessern.

Durch das große Engagement der Antragstellenden und deren Kooperationspartnerinnen und -partner sind, trotz der erschwerten Umstände während der Corona-Pandemie, viele tolle Projekte entstanden. Die Ideen waren vielfältig: vom Spaziertreff über das Klappstuhlcafé bis hin zum Kunstprojekt zum gemeinsamen Bauen von Skulpturen.

Aufgrund der Vielzahl der eingegangenen Anträge und einem damit einhergehenden hohen Fördervolumen, werden ab sofort bis Ende Oktober keine Anträge mehr angenommen. Die nächsten Anträge können vom 1. November bis zum 10. Dezember eingereicht werden. Im Januar 2023 wird in einer Gremiensitzung über diese Anträge entschieden.

Weitere Informationen zu Richtlinien und Kontaktdaten unter: www.bielefeld.de/teilhabefonds




Kontaktdaten:

Herausgeber: Stadt Bielefeld
Presseamt, 33597 Bielefeld
Telefon: 0521 / 512 215, Fax 0521 / 516 997
E-Mail: presseamt@bielefeld.de, Internet: www.bielefeld.de



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.212

Samstag, 13. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.