Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.06.2022 - Stadt Leverkusen


Straßensperrung ‚An der Lichtenburg‘ in Leverkusen-Steinbüchel vom 20.06. bis 18.07.2022 für den Nachwuchs bei den Steinkäuzen


Ein ganz besonderer Bewohner der Obstwiesen im Bereich ‚Lichtenburg‘ ist der Steinkauz. Und da gibt es wieder Nachwuchs. Der Steinkauz ist in Leverkusen fast einzigartig. Er lebt auf der Streuobstwiese und brütet in den Höhlen der alten Obstbäume. Im Juni verlassen die Jungtiere das Nest. Da sie in den ersten Lebenstagen noch sehr unbeholfen und unerfahren sind, sind die kleinen Käuze vielen Gefahren ausgesetzt. Obwohl sie schon fliegen können, suchen sie – wie auch ihre Eltern – ihre Nahrung teilweise am Boden. Leider werden sie dabei oft auf der Straße durch den Verkehr getötet. Um die Gefahr zu reduzieren, wird - in diesem Jahr zum zweiten Mal (wie erstmalig in 2021) - die Straße An der Lichtenburg (alternativ zu der bisherigen Sperrung der Straße Alt Steinbücheler Weg) in der Zeit vom 20.06. bis 18.07.2022 gesperrt. Die Anwohner erreichen ihre Häuser über einen kleinen Umweg. Der betroffene Landwirt erhält eine Ausnahmegenehmigung für die wenigen notwendigen Fahrten mit der Auflage, besonders auf die kleinen Steinkäuze zu achten.



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 354.000

Dienstag, 05. Juli 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.