Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


23.06.2022 - Stadt Borken


Neue Schiedspersonen für den Schiedsamtsbezirk I (Borken, Marbeck, Grütlohn, Hoxfeld, Rhedebrügge, Westenborken)

Frau Renate Leitung und Herr Eckard Springer als neue Schiedspersonen ab 01.08.2021 gewählt


Der Rat der Stadt Borken wählt für die Schiedsamtsbezirke jeweils eine Schiedsperson für die Amtsdauer von fünf Jahren. In der Ratssitzung am 10.07.2019 wurde Herr Ralf Kahl für den Schiedsamtsbezirk gewählt. Er legt seine Tätigkeit aus persönlichen Gründen zum 31.07.2022 nieder.

Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung konnten sich interessierte Borkener Bürgerinnen und Bürger für das Amt als Schiedsfrau / Schiedsamt bewerben.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist sind 5 Bewerbungen eingegangen. Die Verwaltung prüfte daraufhin die Erfüllung der notwenigen Voraussetzung gem. § 2 des Schiedsamtsgesetzes NRW. Drei BewerberInnen erfüllten diese und wurden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Zwei Bewerber werden aufgrund der Umstrukturierung des Schiedsamtsbezirkes dem Rat vorgeschlagen.

Da der zu besetzende Schiedsamtsbezirk I sowohl sehr einwohnerstark als auch großflächig ist, wurde im Rat der Stadt Borken in der gestrigen Sitzung eine Aufteilung dieses Bezirkes in zwei Teile beschlossen.  Der Schiedsamtsbezirk I untergliedert sich nun in die Schiedsamtsbezirk I A und I B.

Für diese Schiedsamtsbezirke wurden nun vom Rat die Schiedspersonen Frau Leitung und Herr Springer gewählt.

Die Amtsperiode von Frau Leiting und Herrn Springer beginnt am 01.08.2022 und endet am 30.07.2027. Nach der Wahl im Rat muss nun noch durch das Amtsgericht Borken entsprechend § 4 Schiedsamtsgesetz NRW die Vereidigung erfolgen.

Stv. Vorsitzender Günter Stork gratulierte Frau Leitung und Herrn Springer zum neuen Amt und wünscht viel Erfolg für die neue Aufgabe.

Der Rat der Stadt Borken dankt ausdrücklich allen BewerberInnen für die Bereitschaft dieses Ehrenamt ausführen zu wollen.

 

Die Stadt Borken hat vier Schiedsamtsbezirke:

Schiedsamtsbezirk I A mit Schiedsmann Eckhard Spinger für Borken Ost und Marbeck

Schiedsamtsbezirk I B mit Schiedsfrau Renate Leiting für Borken West, Grütlohn, Hoxfeld, Rhedebrügge, Westenborken

Schiedsamtsbezirk II mit Schiedsperson Manfred Beckmann für Gemen und
Schiedsamtsbezirk III mit Schiedsfrau Marita Niehoff-Heddier für Weseke und Borkenwirthe/Burlo.




Kontaktdaten:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation und Städtepartnerschaften

Pressestelle:
Frau Julia Lahann

Im Piepershagen 17
46325 Borken
Telefon (02861) 939-106
Telefax (02861) 939-62-106
Internet: https://www.borken.de/



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Schiedsamt Leitung und Springer
© Stadt Borken - Schiedsamt Leitung und Springer © Stadt Borken

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 353.923

Sonntag, 03. Juli 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.