Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


23.06.2022 - Stadt Borken


Sommerwanderung durch den Borkener Stadtpark

Dritte Wanderung im Rahmen der „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“ der Stadt Borken am 16. Juli 2022

Borken.


Der Stadtpark Borken hat bis heute viele Veränderungen erlebt. Geblieben ist seine biologische Vielfalt: Ein wunderbarer, zum Teil alter Baumbestand, verschiedene Hecken und Sträucher, die fließenden Lebensadern Borkener Aa und Döringbach, die bunte Blütenpracht in Beeten am Wegesrand und die Wiesenflächen vor den Vennegärten mit Obstbäumen, Gräsern, Wildblumen und Heilkräutern bilden vielfältige Lebensräume mitten in der Stadt. Jede Landschaft hat ihre Eigenarten – so auch der herrliche Stadtpark Borken.

Im Rahmen der „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“ bietet die Stadt Borken eine „Sommerwanderung“ am Samstag, 16. Juli 2022, durch den Stadtpark an. Natur- und Landschaftsführerin Doris Gausling leitet die Exkursion durch den Borkener Stadtpark, die etwa zwei Stunden dauert. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wedemhoveturm, Am Sengelgraben.

Tickets sind bei der Tourist-Information der Stadt Borken im FARB, Markt 15, zu den gewohnten Öffnungszeiten erhältlich. Die Kosten für die Teilnahme betragen fünf Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist die Führung kostenlos.

Zu den „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“:
Gemeinsam mit der Natur- und Landschaftsführerin Doris Gausling organisiert die Fachabteilung Klimaschutz und Nachhaltigkeit der Stadt Borken im Jahr 2022 insgesamt vier Wanderungen zum Thema Klimawandel im Verlauf der Jahreszeiten. Bei diesen Führungen, die in jedem Quartal entsprechend der jeweiligen Jahreszeit stattfinden, werden vor allem die Wechselwirkungen mit dem Klimawandel thematisiert.




Kontaktdaten:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation und Städtepartnerschaften

Pressestelle:
Frau Julia Lahann

Im Piepershagen 17
46325 Borken
Telefon (02861) 939-106
Telefax (02861) 939-62-106
Internet: https://www.borken.de/



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Die Sommerwanderung im Rahmen der „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“ der Stadt Borken findet am 16. Juli 2022 statt und führt durch Borkens schönen Stadtpark.
© Stadt Borken - Die Sommerwanderung im Rahmen der „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“ der Stadt Borken findet am 16. Juli 2022 statt und führt durch Borkens schönen Stadtpark. © Stadt Borken

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 354.016

Dienstag, 05. Juli 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.