Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.06.2022 - Stadt Leverkusen


Richtfest für ein neues Bienenhotel


Seit Jahren erfolgreich ist das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen mit den unterschiedlichsten Angeboten, die im Rahmen des zdi-Netzwerkes cLEVer im Rahmen von schulischen und außerschulischen Projekten gemacht werden. Ziel ist dabei stets, Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Möglichkeiten zu bieten, sich im MINT-Bereich auszuprobieren.

 

Eine Erweiterung der Förderrichtlinien des NRW-Wissenschaftsministeriums machte es in diesem Jahr erstmalig möglich, dass auch Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf die Möglichkeit bekommen konnten, an MINT-Projekten teilzunehmen.

 

Schnell war die Idee geboren, für 14 Jugendliche der Jahrgangsstufe 8/9 im Rahmen des Unterrichts in 14 Doppelstunden den Bau eines neuen Bienenhotels für den Schulgarten der Förderschule an der Wupper in Angriff zu nehmen.

 

Schulleiterin Anja von Hebel und Klassenleiterin Lea Daubenbüchel unterstützten mit dem Team der Jahrgangsstufe engagiert das Projekt, das vom Dozenten Bernhard Worms geleitet und von Dozent Michael Wilde unterstützt wurde.

 

Nach anfänglicher Skepsis und Zurückhaltung wuchs von Stunde zu Stunde auch die Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern und vor allen die Bereitschaft, sich etwas Neues zuzutrauen. Für die meisten war es die erste größere praktische Arbeit mit Holz und vor allen Dingen mit den verschiedenen Werkzeugen wie unterschiedlichen Sägen, Schleif- und Bohrmaschinen oder auch Malerwerkzeug. Vor allem auch einige Mädchen waren plötzlich begeistert, dass ihnen Dinge gelangen, vor denen sie anfangs große Scheu hatten. Letztlich war es so, dass einige für sich selbst entdecken konnten, tatsächlich über größeres handwerkliches Geschick zu verfügen. Auch die Erfahrung, dass im Team manches leichter und schneller geht, wurde im Laufe der Zeit immer mehr gelebte Praxis.

 

Sehr zur Freude des gesamten Teams wurde das Projekt rechtzeitig vor den Sommerferien fertig und die letzte Doppelstunde konnte genutzt werden, um gemeinsam auf Einladung der Dozenten und der Klassenlehrerin ein Richtfest mit Kuchen und Getränken zu feiern.



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Freude über das fertiggestellte Bienenhotel
©  - Freude über das fertiggestellte Bienenhotel Richtfest für das Bienenhotel im Schulgarten der Förderschule an der Wupper

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.212

Samstag, 13. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.