Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


19.07.2022 - Stadt Leverkusen


Aktualisierte Broschüre „Wegweiser Integration in Leverkusen“


Nach der ersten Veröffentlichung der Broschüre „Wegweiser Integration in Leverkusen“ im Jahr 2017 und der Neuauflage 2019 erscheint nun die dritte vollständig überarbeitete Auflage der 90-seitigen Broschüre. Im neuen Design bietet der Wegweiser Informationen zu unterschiedlichen Beratungsangeboten, Anlaufstellen und weitere Institutionen, an die sich Neuzugewanderte und Geflüchtete in Leverkusen direkt wenden können und dort Unterstützung erhalten.

Sozialdezernent Alexander Lünenbach betont: „Der ‚Wegweiser Integration in Leverkusen‘ hat mittlerweile Tradition und ist eine wichtige Maßnahme der Stadt, um die Transparenz über die vielfältige Leverkusener Integrationslandschaft zu erhöhen. Gerade in der jetzigen Zeit, in der wir wieder eine starke Migrationsdynamik erleben, ist es für alle Zugewanderten wichtig zu wissen, wo sie sich direkt hinwenden können und wer ihnen bei welchen Fragen weiterhilft.“

Im handlichen DIN A5-Format werden unter verschiedenen Kategorien Ansprechpersonen und Kontaktdaten von Behörden, Institutionen, Verbänden und Vereinen aufgeführt. Der Wegweiser richtet sich an zugewanderte Menschen aber auch an Fachkräfte und Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit und bietet so einen Überblick über die breite Angebotslandschaft in Leverkusen. Schon bald wird der Wegweiser auch in den Sprachen Englisch, Arabisch und Ukrainisch verfügbar sein.

Mit der kostenlosen Broschüre bietet die Stadt Leverkusen einen wichtigen Service an, denn im Arbeitsfeld Integration gibt es jede Menge Angebote mit ganz unterschiedlichen Zuständigkeiten und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern. Damit Bedarf und Angebot möglichst schnell zueinander finden und Übersichtlichkeit für alle Beteiligten vorhanden ist, bringt das Kommunale Integrationszentrum seit 2017 den „Wegweiser Integration in Leverkusen“ heraus. In den vergangenen Jahren war die Nachfrage nach der Broschüre regelmäßig sehr hoch. 

Mit Hilfe des QR-Codes auf dem Cover der Broschüre gelangt man direkt auf das städtische Integrationsportal, auf dem der Wegweiser zusätzlich zum Download zur Verfügung steht: https://www.integration-in-leverkusen.de/index.php/de/. In der Datei können über das Inhaltsverzeichnis die einzelnen Kategorien angeklickt werden, sodass direkt die gewünschten Informationen erscheinen. 

Als Druckversion ist der „Wegweiser Integration in Leverkusen“ kostenfrei erhältlich bei:

Stadt Leverkusen

Kommunales Integrationszentrum

Frau Lena-Marie Jäkel

Tel.: 0214/406-5241

E-Mail: lena-marie.jaekel@stadt.leverkusen.de



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Neu aufgelegt
©  - Neu aufgelegt Die kostenlose Broschüre „Wegweiser Integration in Leverkusen“ wurde vollständig überarbeitet.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.621

Samstag, 20. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.