Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


25.07.2022 - Kreis Viersen Pressestelle


Kreis Viersen: Fahrzeuge online anmelden

iKFZ-Plattform ermöglicht digitale An-, Ab- und Ummeldung von Privatfahrzeugen

Kreis Viersen.


Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Viersen können ihre Autos jetzt online an-, ab- und ummelden. Seit 2015 werden grundsätzlich nur noch Fahrzeugscheine und Zulassungsplaketten auf Kennzeichen mit Sicherheitscodes ausgegeben, seit 2018 gilt dies auch für Fahrzeugbriefe. Auf diese Weise zugelassene Fahrzeuge konnten bislang über einen Online-Antrag abgemeldet werden. Inzwischen wurde das Verfahren für Abmeldungen vereinfacht. Zudem wurden Voraussetzungen geschaffen, um auch Zulassungen online zu beantragen.

Der Kreis Viersen konnte im Frühjahr 2022 als erste Zulassungsbehörde im Bereich zweier Rechenzentren am Niederrhein das Angebot vollumfänglich anbieten. Unter www.kreis-viersen.de/ikfz können sich Bürgerinnen und Bürger online ausweisen und durch Eingabe der Sicherheitscodes nachweisen, dass sie im Besitz der erforderlichen Fahrzeugunterlagen sind. Die eVB-Nummer der Versicherung und die Fälligkeit zur nächsten Hauptuntersuchung werden nach der Eingabe automatisch vorgeprüft und der Vorgang online bezahlt. In der Zulassungsstelle des Kreises Viersen werden die Daten abschließend geprüft und die notwendigen Dokumente ausgestellt. Diese werden dann zusammen mit den Zulassungsplaketten (auf denen Kennzeichen und ein Teil der Fahrgestellnummer abgedruckt sind) an die Halterin bzw. den Halter verschickt, die sie dann auf die passenden Kennzeichen aufkleben.

Momentan erlaubt die Gesetzeslage nur die Online-Zulassung auf Privatpersonen. Die Zulassung auf Firmen soll in etwa einem Jahr möglich werden.

Mehr unter: www.kreis-viersen.de/ikfz 




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.621

Samstag, 20. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.