Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


21.09.2022 - documenta-Stadt Kassel


Emotionales Sinfoniekonzert der Musikakademie steht bevor

Gastdirigentin Eleni Papakyriakou verspricht ein „Kaleidoskop der Emotionen: Leidenschaft und Freude“ für das Sinfoniekonzert am Samstag, 1. Oktober, um 15 Uhr im Ballhaus von Schloss Wilhelmshöhe. Die Fördergesellschaft der Musikakademie Fmaks lädt zu diesem musikalischen Glanzlicht ein, mit der das Wintersemester an der Musikakademie „Louis Spohr“ der Stadt Kassel beginnt.


Unter der Leitung der Dirigentin vom Theater Passau (zu ihr mehr Infos unter https://www.elenipapakyriakou.com/) werden die 60 jungen Instrumentalistinnen und Instrumentalisten die 7. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und das 1. Cellokonzert von Camille Saint-Saens aufführen. Als Solist wird Alonso Morales zu hören sein, dessen Interpretation die Jury eines akademieinternen Wettbewerbs am meisten überzeugte.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 8 Euro. Einen ermäßigten Eintritt in Höhe von 6 Euro erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, ALG-II-Empfangende oder Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr zahlen 4 Euro.

Kartenverkauf erfolgt an der Abendkasse. Telefonisch können Karten bei der Musikakademie unter 0561/787 4180, per Fax unter 0561/787 4188 oder per E-Mail musikakademie@kassel.de vorbestellt werden.




Kontaktdaten:
Stadt Kassel
Pressestelle
Rathaus / Obere Königsstraße 8 - 34112 Kassel

Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: presse@kassel.de

Pressesprecher Victor Deutsch
Pressesprecherin Simone Scharnke
Pressesprecher Michael Schwab
Pressesprecher Sascha Stiebing

Kassel im Internet: www.kassel.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 359.747

Samstag, 01. Oktober 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.