Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


22.09.2022 - Kreisstadt Unna


Kostenloser Workshop: „Peter baut sich einen Wolf“

Kreisstadt Unna.


Einmal ein Bühnenbild für ein Konzert mit einem großen Orchester selbst gestalten? Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren am Donnerstag, 6. Oktober von 10 bis 15 Uhr und am Freitag, 7. Oktober von 10 bis 16 Uhr im kostenlosen Kulturrucksack-Workshop „Peter baut sich einen Wolf“ Gelegenheit dazu. Unter Anleitung des Graffiti-Künstlers Yannick Leniger werden im Kunstraum Unna die Figuren des Märchens „Peter und der Wolf“ und der dazugehörige Hintergrund aus Sperrholz gestaltet und mit Sprühlacken und Acrylfarben bemalt. Die entstandenen Werke kommen im Juni 2023 als Bühnenbild bei den Familienkonzerten der Neuen Philharmonie Westfalen zum Einsatz. Der Kulturrucksack NRW wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Um Anmeldung für den kostenlosen Workshop unter kulturrucksack@stadt-unna.de wird gebeten. Weitere Kulturrucksack-Angebote sind unter www.kulturrucksack.nrw.de oder im Kulturkalender unter www.kultur-in-unna.de (Filter „Kulturrucksack“) zu finden. 

Infos

Kulturrucksack-Workshop „Peter baut sich einen Wolf“
Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren
Donnerstag, 6. Oktober, 10–15 Uhr und Freitag 7. Oktober, 10–16 Uhr
Kunstraum Unna, Schäferstr. 3, 59423 Unna

Teilnahme kostenlos

Anmeldung unter kulturrucksack@stadt-unna.de

Rückfragen: Bereich Kultur der Kreisstadt Unna, Armin Eichenmüller (armin.eichenmueller@stadt-unna.de oder 02303/103-789)

Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Copyright Foto: Yannick Leniger




Kontaktdaten:
Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister
Pressestelle


Christoph Ueberfeld
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-202
Telefax: (02303) 103-299

E-Mail: presse@stadt-unna.de
Internet: http://www.unna.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Wolf
© Yannick Leniger - Wolf © Yannick Leniger

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 359.544

Donnerstag, 29. September 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.