Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


28.09.2022 - Stadt Lippstadt


„Schön, Dich zu sehen!“

Die neuntägige Herbstwoche findet vom 15. bis 23. Oktober statt

Lippstadt.


Wenn man über die Herbstwoche schlendert, dann trifft man gute Freunde, liebe Kollegen und vertraute Vereinskameraden. Und immer wieder erklingt dann gut gelaunt die Begrüßung: „Schön, Dich zu sehen!“ Genau unter diesem Motto steht vom 15. bis 23. Oktober das diesjährige neuntägige Kirmestreiben. Die über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Traditionsveranstaltung gehört für die Lippstädter Bürger und ihre Gäste zum Herbst wie Kastanien-Männchen und bunt gefärbtes Laub.

Bekannte Fahrgeschäfte und brandneue Karussells, vertraute Los- und Wurfbuden, beliebte Laufgeschäfte sowie die vielen Verzehrstände mit ihren süßen und herzhaften Snacks und Erfrischungen laden die Besucher zu einem unbeschwerten Kirmesaufenthalt ein während sich Kirmesklassiker wie Liebesäpfel und Lebkuchen-Herzen auch als wunderbare Mitbringsel eignen.

Die nördliche Absenkung der Marienkirche tut sich als stimmungsvoller Kirmes-Treff hervor, bei dem die Weinbar Beisler zum ersten Mal als Gastgeber auftritt und eine genussvolle Auswahl hochwertiger Weine, Proseccos und anderer Getränke offeriert.

Die traditionelle Herbstwochen-Eröffnung ist am Samstag, 15. Oktober 2022, um 14 Uhr am Riesenrad auf dem Rathausplatz geplant. Unter den Klängen der „Klankentappers“ aus der niederländischen Partnerstadt Uden wird Bürgermeister Arne Moritz das Bierfass anstechen. Die Schausteller laden eine Stunde lang von 14 bis 15 Uhr dazu ein, die Fahrgeschäfte für den Sonderpreis von 1,- Euro pro Fahrt auszuprobieren. Zu den Attraktionen, die die diesjährige Herbstwoche beleben, gehört sicherlich das Riesenrad oder der Star Club sowie der Autoscooter oder das Kentucky-Rennen. Zu den Neuheiten zählt das Laufgeschäft „Die verrückte Farm“ und die Fahrgeschäfte „Kesseltanz“ und „Rock & Roll“.

Sportbegeisterte freuen sich auf den Lippstädter Boatercross des WSC Lippstadt. Wie gewohnt, finden die Vorläufe am Samstag, 15. Oktober, ab 15 Uhr statt und die Finalrennen um 20 Uhr unter Flutlicht. Neu ist allerdings der Austragungsort: Aufgrund der Umbaumaßnahmen am Tivoli weicht der Boatercross auf die Lippe zwischen Finanzamt und Postgelände aus.

Die Karussells drehen sich bereits am Nachmittag, ehe um 19 Uhr im Stadttheater Lippstadt mit dem Chinesischen Nationalcircus und seinem Programm „China Girl – Liebe ist stärker als Blut“ die diesjährige Herbstwoche auch kulturell eröffnet wird. Karten gibt es in der Kulturinformation im Rathaus, Tel. (0 29 41) 5 85 11.

Shopping-Freunde und all diejenigen, die einen ausgiebigen Einkaufsbummel mit dem Kirmesbesuch verbinden möchten, freuen sich auf Sonntag, 16. Oktober. Die heimische Kaufmannschaft in der Innenstadt, an der Erwitter Straße, an der Alpenstraße und in den beiden Gewerbegebieten Am Mondschein und Am Wasserturm öffnet von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte und schafft so die Möglichkeit, sich mit aktueller Mode, herbstlichen Produkten und geplanten Einkäufen einzudecken. Als Service wird der beliebte Park + Ride-Shuttle in die Innenstadt angeboten, der natürlich auch für den zweiten Sonntag, 23. Oktober, gilt. Also kann man sein Auto ganz bequem auf den ausgeschilderten Parkplätzen am Stadtrand abstellen und mit dem regelmäßig pendelnden Bus-Shuttle für 1,- Euro pro Fahrt in die Innenstadt fahren. Kinder bis einschließlich 14 Jahren fahren kostenlos mit.

Am Dienstag, 18. Oktober, ist es die bunte Lampionfahrt auf der Lippe, die beeindruckende Wasserorgel mit ihren spektakulären Darbietungen sowie das große Höhenfeuerwerk mit seinen besonderen Effekten, das die Gäste um 19 Uhr in den Grünen Winkel lockt.

Dass der Mittwoch, 19. Oktober, als „Familientag“ eine feste Institution ist, wird auch in diesem Jahr mit dem „Happy Hour“-Angebot von 14 bis 23 Uhr untermauert. Dann heißt es nämlich „einmal zahlen – zweimal fahren“. Wie im Vorjahr kann die „Happy Hour“ auch ohne Coupons genutzt werden.

Am Mittwochabend, 19. Oktober, lädt die Reservistenkameradschaft Lippstadt um 20 Uhr zu einem Benefizkonzert ins Stadttheater ein. Für musikalische Glanzpunkte sorgt wieder einmal das Heeresmusikkorps aus Kassel. Karten gibt es ebenfalls in der Kulturinformation im Rathaus, Tel. (0 29 41) 5 85 11.

Die Lippstädter Herbstwoche 2022 zeigt sich also wieder abwechslungsreich, traditionell, fröhlich und rundum vertraut - und man freut sich wieder sehr auf die vielen unbeschwerten Zurufe: „Schön, Dich zu sehen!“

 

 



Pressekontakt: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH, Lippstadt Marketing, schwientek@kwl-lippstadt.de, Tel. 02941/9887803

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Pressekonferenz zur Lippstädter Herbstwoche 2022
©  - von links: Thomas Wulfert (Warsteiner Brauerei), Arne Moritz (Bürgermeister Stadt Lippstadt), Walter Burghard (Schaustellerverein Lippstadt e.V.), Joachim Elliger (Fachbereichsleiter Recht & Ordnung), Thorsten Schmidt (Fachdienstleiter Sicherheit & Ordnung), Lara Schwientek (Lippstadt Marketing), Josef Schrop (Marktmeister), Sandra Wallbaum (Lippstädter Werbegemeinschaft), Alexander Lempke (Städt. Verkehrsverein Lippstadt e.V.) von links: Thomas Wulfert (Warsteiner Brauerei), Arne Moritz (Bürgermeister Stadt Lippstadt), Walter Burghard (Schaustellerverein Lippstadt e.V.), Joachim Elliger (Fachbereichsleiter Recht & Ordnung), Thorsten Schmidt (Fachdienstleiter Sicherheit & Ordnung), Lara Schwientek (Lippstadt Marketing), Josef Schrop (Marktmeister), Sandra Wallbaum (Lippstädter Werbegemeinschaft), Alexander Lempke (Städt. Verkehrsverein Lippstadt e.V.)

Original herunterladen
Plakat Herbstwoche 2022
©  - Plakat Herbstwoche 2022 Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.096

Samstag, 03. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.