Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


19.10.2022 - Stadt Leverkusen


Siegerehrung STADTRADELN: Bis zu 86,4 Kilometer am Tag


 

Die aktivsten Radlerinnen und Radler des Leverkusener STADTRADELN 2022 wurden am Dienstagabend, 19. Oktober, geehrt. Im Agam-Saal konnte die Feier nach zwei Jahren Pandemie wieder stattfinden. Insgesamt legten 1.317 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 300.272 Kilometer in 77 Teams zurück. Dabei konnten 46.228 Kilogramm Kohlendioxid vermieden werden. Die Stadt Leverkusen zeichnete die Siegerinnen und Sieger in drei Kategorien aus:

Die drei fahrradaktivsten Teams (mit den meisten Kilometern pro Teilnehmerin und Teilnehmer): 

  1. Platz: „KMO Cycling Master Team“, die mit zwei Personen insgesamt 3.630 Kilometer geradelt sind. Dabei wurde ein Tagesschnitt von 86,4 Kilometern erzielt.
  2. Platz: „Die Radler 2“, die mit drei Personen eine Strecke von 3.771 Kilometer zurückgelegt haben.
  3. Platz: Das Zweierteam „Hupholland“, das insgesamt 1.185 Kilometer gefahren ist.

 Die größeren Teams mit den meisten Kilometern insgesamt: 

  1. Platz: „Lanxess-Team Leverkusen“, das mit 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern insgesamt 32.388 Kilometer geradelt ist.
  2. Platz: 94 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freunde und Förderer der Balkantrasse mit 29.798 Kilometern.
  3. Platz: 25.490 Kilometer haben die 75 Teilnehmenden der Covestro zurückgelegt.

Besonders hervorzuheben ist das gute Ergebnis des SCHULRADELNS. Insgesamt nahmen 408 Schülerinnen und Schüler aus 12 Schulen und einem Leistungskurs teil. Sie radelten insgesamt 60.968 Kilometer. Auch die drei besten Schulen wurden geehrt:

  1. Platz: Lise-Meitner-Gymnasiums – „Lise radelt“ mit 14.991 Kilometern.
  2. Platz: die Marienschule aus Opladen mit 13.771 gefahrenen Kilometern.
  3. Platz: das Landrat-Lucas-Gymnasium – „Lucas rollt!“ mit 10.594 Kilometern.

Die Preise reichten von einem ADFC-Radtourenbuch über Shopping-Gutscheine bis hin zu hochwertigen Fahrradschlössern. STADTRADELN und SCHULRADELN ist eine Kampagne des Klimas-Bündnisses. Die offiziellen Ergebnisse aller teilnehmenden Kommunen werden am 30. November bekannt gegeben. https://www.stadtradeln.de/home



Pressekontakt: Heike Fritsch

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8878
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Sieger
©  - Sieger Die Siegerteams wurden beschenkt

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.373

Donnerstag, 02. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.