Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


02.11.2022 - Stadt Hemer


Sängerinnen der städtischen Musikschule glänzen in Hagen

Wieder einmal bestätigten die beiden Sängerinnen den Ruf der Musikschule der Stadt Hemer als Talentschmiede.


Das Hagener Akkordeon-Orchester konnte am Sonntag, 23.10.2022, seit langer Zeit wieder live auftreten, und dies in Verbindung mit der 275-Jahr-Feier der Stadt Hagen und dem Jubiläum der Sparkassenstiftung Hagen-Herdecke.

Nach Teilen der „Feuerwerksmusik” von G.F.Händel und „Conquest of Paradise” betraten die beiden jungen Solistinnen der Musikschule der Stadt Hemer, Lydia Streiter und Leonie Vicariesmann, die Bühne der Markus-Kirche in Hagen. Zunächst mit einer auf Hagen umgedichteten Version der Stadthymne „DU” von den "Bläck Föös” gemeinsam mit Carola Maurer am Dudelsack, vor allem aber im 2.Teil des Konzertes mit einem großen Querschnitt von ABBA-Melodien aus dem Musical “Mamma Mia” begeisterten die jungen Sängerinnen die Zuhörerinnen und Zuhörer. Mit schönen, klangvollen Stimmen und ansteckendem Temperament animierten sie das Publikum zum Mitsingen. Standing Ovation waren der Lohn für eine gelungene Show mit bekannten Titeln wie „Waterloo“, „Thank you for the music“, „Money, Money, Money“ und vielen anderen.

Wieder einmal bestätigten die beiden Sängerinnen den Ruf der Musikschule der Stadt Hemer als Talentschmiede.

 

 




Kontaktdaten:

Stadt Hemer

Pressestelle
Hademareplatz 44
58675 Hemer

Telefon: 02372/551-234
Email: presse@hemer.de
Web: https://www.hemer.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Nach Teilen der „Feuerwerksmusik” von G.F.Händel und „Conquest of Paradise” betraten die beiden jungen Solistinnen der Musikschule der Stadt Hemer, Lydia Streiter (r.). und Leonie Vicariesmann, die Bühne der Markus-Kirche in Hagen. Untersttützt wurden sie von Carola Maurer am Dudelsack.
© Stadt Hemer - Nach Teilen der „Feuerwerksmusik” von G.F.Händel und „Conquest of Paradise” betraten die beiden jungen Solistinnen der Musikschule der Stadt Hemer, Lydia Streiter (r.). und Leonie Vicariesmann, die Bühne der Markus-Kirche in Hagen. Untersttützt wurden sie von Carola Maurer am Dudelsack. Nach Teilen der „Feuerwerksmusik” von G.F.Händel und „Conquest of Paradise” betraten die beiden jungen Solistinnen der Musikschule der Stadt Hemer, Lydia Streiter (r.). und Leonie Vicariesmann, die Bühne der Markus-Kirche in Hagen. Untersttützt wurden sie von Carola Maurer am Dudelsack.

© Stadt Hemer

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.096

Samstag, 03. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.