Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


04.11.2022 - Kreis Viersen Pressestelle


Schulradel-Wettbewerb im Kreis Viersen erfolgreich beendet

Prämierung der Schulklasse mit den meisten erradelten Kilometern im Kreisgebiet

Kreis Viersen.


Am Freitag, 4. November, ist die Klasse 3a der Gottfried-Kricker-Grundschule aus Willich-Anrath für ihr Rekordergebnis beim Wettbewerb „Schulradeln“ ausgezeichnet worden. Die Klasse hat im Zeitraum von drei Wochen insgesamt 6.596,2 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Parallel zur bundesweiten STADTRADELN-Kampagne konnten Schülerinnen und Schüler im Kreisgebiet vom 2. bis 22. September am „Schulradeln“ teilnehmen.

„Wir freuen uns über die große Resonanz beim Schulradeln. Insgesamt 1.764 Schülerinnen und Schüler sowie weitere schulangehörige Personen wie Lehrkräfte und Eltern von 32 verschiedenen Schulen im Kreis Viersen haben an dem Wettbewerb teilgenommen“, berichtet Brian Dülks, STADTRADELN-Koordinator des Kreises Viersen.

Ziel des Wettbewerbs ist, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und es somit als umweltfreundliches Verkehrsmittel besser in den Schulalltag zu integrieren, Bewegungsmangel entgegenzuwirken und Schüler und Schülerinnen zu motivieren, sich durch das Radfahren aktiv am Klimaschutz zu beteiligen.

Landrat Dr. Coenen hat den Schülerinnen und Schülern einen symbolischen Scheck mit dem Gewinn von 300 Euro für die Klassenkasse überreicht: „Ich gratuliere euch herzlich zu diesem Rekordergebnis beim Schulradeln-Wettbewerb. Auf diese beachtliche Leistung könnt ihr wirklich stolz sein. Ein Dankeschön auch an die, die sich im Rahmen dieses Wettbewerbs so tatkräftig engagiert haben. Sie haben damit ein Zeichen für die nachhaltige Mobilität im Kreis Viersen − auch auf dem Schulweg − gesetzt.“

Darüber hinaus ist eine Klasse der Regenbogenschule in Kempen für die meisten aktiven Teilnehmenden innerhalb einer Klasse mit einem zweiten Hauptgewinn prämiert worden. Drei weitere Verlosungsgewinne sind unter allen Schul-Teams, die am „Schulradeln“ teilgenommen haben, unabhängig von den erzielten Ergebnissen, verlost worden. Durch die Teilnahme an der Kampagne haben die Schulen insgesamt auch automatisch an einem Wettbewerb auf Landesebene teilgenommen, bei dem die fahrradaktivste Schule in NRW gesucht worden ist. Nähere Infos zu den Wettbewerben auf Landesebene können unter https://www.stadtradeln.de/schulradeln-nrw nachgelesen werden.




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Gewinnerklasse des diesjährigen Schulradelns
© Foto: Kreis Viersen - Gewinnerklasse des diesjährigen Schulradelns Landrat Dr. Andreas Coenen überreicht den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a der Gottfried-Kricker-Schule in Willich-Anrath einen Preis für die meisten erradelten Kilometer beim diesjährigen Schulradeln im Kreis Viersen.

© Foto: Kreis Viersen

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.377

Donnerstag, 02. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.