Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.11.2022 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL


Landkreis organisiert Erweiterte Betreuung in Hümme


Landkreis Kassel. Die erweiterte Betreuung der Grundschüler in Hümme wird neu organisiert. „Bislang hatte der Förderverein der Wiesenbergschule die erweiterte Betreuung von 13.30 bis 15.30 Uhr übernommen, die im Anschluss an die zweistündige Regelbetreuung durch den Landkreis stattfindet“, sagt Vizelandrätin Silke Engler.  Mit Ablauf des Schuljahres 2021/2022 hatte der Förderverein die erweiterte Betreuung beendet, sodass das Angebot neu aufgestellt werden musste.

„Damit die Eltern weiterhin auf ein verlässliches Angebot für ihre Kinder vertrauen können, übernimmt der Landkreis Kassel jetzt neben der Regelbetreuung von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr auch die Nachmittagsbetreuung. Ich freue mich, dass wir hier helfen können und mit finanzieller Hilfe der Stadt Hofgeismar die dafür nötigen Strukturen schaffen“, so Engler.

In Gesprächen mit der Schulleiterin Anne Petzold, dem Fachbereichsleiter Schulen, Sport und Mobilität des Landkreises Kassel, Uwe Koch, und Hofgeismars Bürgermeister Torben Busse ist eine Kooperation zwischen der Stadt Hofgeismar und dem Landkreises Kassel entstanden. Das pädagogische Fachpersonal der Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel (AGiL), dass bereits die Regelbetreuung in Hümme organisiert, übernimmt auch die erweiterte Betreuung am Nachmittag. „Ich bin froh, dass wir gemeinsam mit dem Landkreis Kassel eine gute Lösung für den Schulstandort in Hümme gefunden haben“, sagt Bürgermeister Torben Busse und ergänzt: „Der Landkreis Kassel erbringt die Serviceleistung und die Stadt Hofgeismar übernimmt das entstehende Defizit zwischen den Elternbeiträgen und den Personalkosten für das erweiterte Betreuungsangebot.“  

Derzeit besuchen 33 Kinder der Wiesenbergschule die Regelbetreuung von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr und 9 Kinder das erweiterte Betreuungsangebot bis 15.30 Uhr.

Folgende Module werden angeboten

Modul 1: Betreuung an einem Tag (20 Euro/Monat), Modul 2: Betreuung an 1 bis 2 Tagen (40 Euro/Monat), Modul 3: Betreuung an vier bis 4 bis fünf Tagen (70 Euro/Monat).



Pressekontakt: A. Shuhaiber

Kontaktdaten:
LANDKREIS KASSEL
Pressesprecher
Harald Kühlborn
Wilhelmshöher Allee 19 - 21
34117 Kassel
Tel.: 0561/1003-1506
Fax: 0561/1003-1530
Handy: 0173/4663794
E-Mail: pressestelle@landkreiskassel.de
http://www.landkreiskassel.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Betreuung Hümme
© A. Shuhaiber - Betreuung Hümme Haben eine Lösung gefunden: (von links) Uwe Koch, Fachbereichsleiter Schulen, Sport und Mobilität beim Landkreis Kassel, Schulleiterin Anne Petzold, Bürgermeister Torben Busse und Vizelandrätin Silke Engler.

© A. Shuhaiber

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 363.986

Donnerstag, 01. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.