Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.11.2022 - Landkreis Peine


Weitere Impftermine des mobilen Impfteams


Das mobile Impfteam des Landkreises Peine bietet in den nächsten Tagen erneut die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen.

„Neben den bereits bekannten Impfstoffen der Firmen MODERNA und BioNTech für Erst- und Zweitimpfungen verfügt das mobile Impfteam auch über die mRNA-Omikron-angepassten Impfstoffe gegen die Variante BA.1 beziehungsweise die Varianten BA.4 und BA.5, die ausschließlich für Auffrischungsimpfungen vorgesehen sind“, erläutert stellvertretende Kreissprecherin Katja Schröder.

Die für die Impfung notwendigen Unterlagen können vor Ort ausgefüllt werden. Darüber hinaus sind lediglich der Personalausweis sowie, wenn vorhanden, der Impfpass mitzubringen.

Speziell für die Auffrischungsimpfungen sind die Nachweise über die bereits erfolgten Impfungen vorzulegen, damit die zeitlichen Abstände nachgewiesen werden können.

Folgende Stationen sind geplant:

  • 28. November bis 2. Dezember von 10 bis 15 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln an der B494, Clauener Straße 1 A,
  • 28. bis 30. November von 10 bis 15 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Bortfeld, Polterdamm 5 und
  • 1. und 2. Dezember von 10 bis 15 Uhr, Dornberg Carree Vechelde, Hildesheimer Straße 82.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Selbstverständlich können sich alle Personen, unabhängig von ihrem Wohnort, impfen lassen.

Zusätzlich sind Impfungen im Impfstützpunkt des Landkreises Peine an der Woltorfer Straße in Peine montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr ebenfalls ohne Anmeldung möglich.

In begründeten Einzelfällen besteht die Möglichkeit, eine Impfung nach vorheriger Absprache mit dem Impfstützpunkt auch zu Hause zu erhalten. Interessierte schicken hierfür eine E-Mail an impfen@landkreis-peine.de mit Angabe ihrer Telefonnummer. Ein Rückruf erfolgt dann zeitnah.



Pressekontakt: Katja Schröder, 05171 / 401 1101, k.schroeder@landkreis-peine.de

Kontaktdaten:


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.531

Freitag, 09. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.