Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.11.2022 - Landeshauptstadt Magdeburg


Buchverkauf und Weihnachtsmarkt

Stadtbibliothek Magdeburg startet in den Advent

Magdeburg. Den Schlussakkord des letzten Bücherbasars in diesem Jahr setzt der schon traditionelle Weihnachtsmarkt für die ganze Familie in der Stadtbibliothek Magdeburg am Samstag, 3. Dezember, vormittags von 10 Uhr bis 13 Uhr


Mit einem dreitägigen Buchverkauf vom 1. Dezember bis zum 3. Dezember startet die Stadtbibliothek in diesem Jahr in den Advent. Höhepunkt der Aktion ist ein bunt gemischter Weihnachtsmarkt am Samstagvormittag in der Zentralbibliothek im Breiten Weg. 

Beim Bücherflohmarkt kann während der regulären Öffnungszeiten nach echten Schnäppchen zum kleinen Preis gesucht werden. Die Auswahl des Gedruckten reicht von Romanen, Krimis oder Sachbüchern über spezielle Ratgeber bis hin zu einem umfangreichen Angebot an Kinderliteratur. Auch Musik-CDs, Hörbücher und Filme auf DVD, leistungsstarke Blu-Ray-Discs sowie Noten können erstanden werden. Stöbern dürfen alle interessierten Bücherliebhaber*innen nach Herzenslust, auch ohne Mitgliedskarte der Bibliothek.

Den Schlussakkord des letzten Bücherbasars in diesem Jahr setzt dann der schon traditionelle Weihnachtsmarkt für die ganze Familie am Samstag, 3. Dezember. Abermals wird dank bewährter Kulturpartner*innen von 10 Uhr bis 13 Uhr eine abwechslungsreiche Vielfalt an Geschichten, Kunsthandwerk und Selbstgemachtem präsentiert. In den liebevoll gestalteten Hütten im Foyer der Zentralbibliothek gibt es bereits Weihnachtsgeschenke zu ergattern. Katrin Stern, die sich als Leserin das Jahr über für den Strick-und Häkeltreff der Stadtbibliothek engagiert, stellt wieder selbstgefertigte warme Unikate zur Schau. Erwartet wird außerdem u.a. der Magdeburger Maler und Grafiker Wolfgang Wähnelt mit seinem neuen Jahreskalender und weiteren Kunstdrucken. Außerdem gilt es neben anderen Leckereien Honig aus der Region zu entdecken und mit den Kindern basteln die Bibliothekar*innen allerlei vorweihnachtliche Motive. 

Alle interessierten Besucher*innen und Leser*innen sind zum Bücherflohmarkt vom 1. Dezember bis zum 3. Dezember (wochentags 10 Uhr bis 19 Uhr, samstags 10 Uhr bis 13 Uhr) sowie zum abschließenden Weihnachtsmarkt am Samstag, 3. Dezember, von 10 Uhr bis 13 Uhr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.



Stadtbibliothek Magdeburg
Pressekontakt: Dr. Maik Hattenhorst, Tel. 03915404, E-Mail: maik.hattenhorst@stadtbibliothek.magdeburg.de

Kontaktdaten:

Landeshauptstadt Magdeburg
Büro der Oberbürgermeisterin
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alter Markt 6 - 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69 oder -2717
Telefax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
URL: http://www.magdeburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.045

Freitag, 02. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.