Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


09.12.2022 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG


Professor Dr. Hisham Ashour zum neuen Direktor der Klinik für Frauenheilkunde an den Märkischen Kliniken ernannt

Lüdenscheid.


Das Jahr 2022 endet mit einer guten Nachricht für die Märkischen Kliniken. Professor Dr. Hisham Ashour wird neuer Direktor der Klinik für Frauenheilkunde an den Märkischen Kliniken. Offizieller Start ist im Januar kommenden Jahres. Die zweite gute Nachricht: Er bringt ein rund 10-köpfiges Team zur Verstärkung mit.

"Viele kennen ihn als geschätzten Spezialisten für spezielle Geburtshilfe und Perinatal-Medizin, der sich mit ebenso viel Herzblut als für die Aufklärung, Behandlung und Betreuung von Frau mit Krebserkrankungen einsetzt," freut sich Geschäftsführer Dr. Thorsten Kehe über den Zuwachs. Zudem ist Professor Ashour dafür bekannt, dass ihm die Ausbildung des medizinischen Nachwuchses persönlich sehr wichtig ist, um qualifizierte Fachkräfte für die Patientenversorgung zu sichern.

Dr. Thorsten Kehe bedankte sich bei Dr. Wilhelm Steinmann, der die Klinik kommissarisch leitete und dem gesamten Team der Frauenheilkunde für ihren hervorragenden Einsatz in der Übergangszeit.




Kontaktdaten:
Märkische Kliniken GmbH
Unternehmenskommunikation
Paulmannshöher Str. 14
58515 Lüdenscheid

Fon: + 49 2351 46-2517
Mail: presse@maerkische-kliniken.de
Web: https://www.maerkische-kliniken.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Professor Dr. Hisham Ashour
©  - Professor Dr. Hisham Ashour Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.427

Freitag, 03. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.