Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


17.01.2023 - Stadt Hanau


Papiertheateraufführung „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ nach Jules Verne

- am Sonntag, 12. Februar, um 11.30 Uhr und um 15 Uhr

Hanau. Die Reihe der Papiertheateraufführungen im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe wird fortgesetzt: Am Sonntag, 12. Februar, geht es weiter mit einem Gastspiel der Kieler Bühne „Hellriegels Junior“ im Blauen Saal.


Bei den Hellriegels handelt es sich um eine Familie mit langer Papiertheatertradition. Es spielen drei Generationen: Der Großvater gegründete die Bühne und Enkel Willem führt - trotz seiner noch jungen Jahre - bereits die Regie. Schon ein Vorfahre der Familie, der Drucker Carl Hellriegel aus Berlin, hatte Ausschneidebogen für Papiertheater gedruckt. Dies war um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ein sehr beliebtes Hobby-Material für viele Familien, welches seine Faszination bis heute nicht verloren hat.

Im Blauen Saal von Schloss Philippsruhe zeigen nun Willem, Jule und Mutter Frede Klemmer sowie Großmutter Gerlinde Holland die „Reise zum Mittelpunkt der Erde“. Jules Vernes bekannter Roman dient als Vorlage für diese Darstellung einer abenteuerlichen Reise, die Menschen jeden Alters immer wieder begeistert.

Der Verein Forum Papiertheater im Hanauer Historischen Museum freut sich, mit diesem Gastspiel einen Vorgeschmack auf die Wiedereröffnung des bald vollständig renovierten Papiertheatermuseums in den prachtvollen Sälen des Schlosses Philippsruhe zu geben und die Vorfreude anwachsen zu lassen.

Das Stück ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und dauert 50 Minuten. Preise: Kinder 4 Euro, Erwachsene 7 Euro, Familien 15 Euro. Es wird um 11.30 Uhr und um 15 Uhr aufgeführt. Vor allem für die Vormittagsaufführung gibt es noch reichlich Karten.

Teilnahme nur möglich nach telefonischer oder schriftlicher Anmeldung: Telefon: 06181-295 1799 / E-Mail: museen@hanau.de

Die Papiertheater-Gastspiele sind eine Veranstaltungsreihe des Papiertheatermuseums im Schloss Philippsruhe. Sie sind finanziert und gefördert von dem Verein Forum Papiertheater Schloss Philippsruhe e.V. und dem Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau.

 

Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe mit Papiertheatermuseum und GrimmsMärchenReich

Philippsruher Allee 45, 63454 Hanau

Öffnungszeiten: Di-So 11-18 Uhr

E-Mail: museen@hanau.de

www.museen-hanau.de



Pressekontakt: Ute Wolf, E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Szenenbild „Reise zum Mittelpunkt der Erde“
© Hellriegels Junior - Szenenbild „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ Szenenbild „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Hellriegels Junior, Kiel. Foto: Hellriegels Junior

© Hellriegels Junior

Original herunterladen
Der Blaue Saal als Papiertheaterspielstätte
© Städtische Museen Hanau - Der Blaue Saal als Papiertheaterspielstätte Der Blaue Saal als Papiertheaterspielstätte in Schloss Philippsruhe.

© Städtische Museen Hanau

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.586

Dienstag, 07. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.