Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


20.01.2023 - Stadt Wolfsburg


Wolfsburgs sportliche Wahrzeichen

Popp, Ögüt und Sonics Aces sind Sportler*innen des Jahres 2022


Wolfsburg hat gewählt: Fußballerin Alexandra Popp, Jiu-Jitsu-Kämpfer Yavuz Ögüt und die Cheerleader Sonics Aces sind die Sportler*innen des Jahres 2022. Bei dem Online-Voting über die Beteiligungsplattform mein.wolfsburg.de wurden insgesamt 1.822 Stimmen abgegeben und damit deutlich mehr als im vergangenen Jahr (1.023 Stimmen). Je Kategorie hatte eine Fachjury eine Vorauswahl getroffen und drei Sportler*innen beziehungsweise Mannschaften vorgeschlagen.

„Alle Nominierten haben außergewöhnliche Leistungen erbracht und mit ihren nationalen und internationalen Erfolgen Wolfsburgs Ruf als Sportstadt gefestigt“, kommentiert Oberbürgermeister Dennis Weilmann. „Ich bin stolz, dass die Wolfsburgerinnen und Wolfsburger diese Leistungen honorieren und Athletinnen und Athleten aus drei verschiedenen Sportarten zu ihren Sportlerinnen und Sportlern des Jahres gewählt haben.“

„Mit der Wahl der Sportlerinnen und Sportler würdigen wir nicht nur die hervorragenden sportlichen Leistungen, sondern unterstreichen auch die bedeutende Rolle des Leistungs- und Spitzensports und des Breitensports in unserer Stadt“, ergänzt Sportdezernentin Monika Müller.

Sportlerin des Jahres Alexandra Popp von den Frauen des VfL Wolfsburg erzielte bei der Europameisterschaft in England als erste Spielerin in fünf aufeinanderfolgenden Spielen sechs Treffer – ein historischer Rekord. Mit Yavuz Ögüt wurde erstmals ein Jiu-Jitsu-Kämpfer zu Wolfsburgs Sportler des Jahres gewählt. Er belegte für den VfL Wolfsburg e. V. zahlreiche erste, zweite und dritte Plätze bei Wettkämpfen der NAGA und der IBJJF in den USA, Spanien und Deutschland. Daneben wurden die Sonics Aces vom MTV Vorsfelde zur Mannschaft des Jahres gewählt. Die Cheerleader wurden 2022 Deutscher Meister bei den Junior Allgirl Level 4 und setzten sich bei der Wahl zur Wolfsburger Sportmannschaft des Jahres gegen die Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg und die Grizzlys Wolfsburg durch.

Die Gewinner*innen des mit dem Online-Voting verbundenen Gewinnspiels werden in den kommenden Tagen per E-Mail informiert.

 

Die einzelnen Ergebnisse im Überblick:

Sportlerin des Jahres:

  • Platz 1, Alexandra Popp (Fußballerin, VfL Wolfsburg), 49 Prozent
  • Platz 2, Ricarda Zander (Rollkunstläuferin, VfL Wolfsburg e. V.), 25,6 Prozent
  • Platz 3, Vanessa Seeger (Sportschützin, USK Fallersleben), 25,4 Prozent

 Sportler des Jahres:

  • Platz 1, Yavuz Ögüt (Jiu-Jitsu-Kämpfer, VfL Wolfsburg e. V.), 61,8 Prozent
  • Platz 2, Mika Noodt (Triathlet, VfL Wolfsburg e. V.), 29,9 Prozent
  • Platz 3, Viktor Fröhlich (Kick-Boxer, Amateur Kick-Box Club Wolfsburg), 8,3 Prozent

 Mannschaft des Jahres:

  • Platz 1, Sonics Aces (Chearleader, MTV Vorsfelde) 50,3 Prozent
  • Platz 2, VfL Wolfsburg Frauenfußball, 32,1 Prozent
  • Platz 3, Grizzlys Wolfsburg, 17,7 Prozent

 



Pressekontakt: Referat Kommunikation, Jan Schildwächter, Tel.: 05361/28-5003

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.365

Donnerstag, 02. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.