Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


23.01.2023 - Stadt Marl


Croissants vom Bürgermeister - 60 Jahre Élysée-Vertrag

Marl. 60 Jahre Élysée-Vertrag und eine lange deutsch-französische Freundschaft – dies nahmen die Städte Marl und Creil zum Anlass, ländertypisches Gebäck zu verteilen: Croissants in Marl und Brezeln in Creil. Insgesamt mehr als 2200 Gebäckstücke. In beiden Städten verteilten die Stadtoberhäupter die Leckereien auch persönlich, so wie Bürgermeister Werner Arndt am Donnerstag (19.1.) im Bürgerbüro und im Marler Stern.


 „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die deutsch-französische Freundschaft zu feiern und auf das wichtige Datum aufmerksam zu machen“, sagte Bürgermeister Werner Arndt. „An verschiedenen Orten in Marl haben wir mit den Croissants viele Marlerinnen und Marler erreicht und ihnen eine Freude gemacht.“

Auf die deutsch-französische Freundschaft!

Marcel Deist, der auf seinen Termin im Bürgerbüro wartete, war einer der ersten glücklichen „Croissant-Empfänger“. „Eine Freundschaft wie die zwischen Deutschland und Frankreich ist besonders in der aktuellen angespannten Lage in Europa wichtig. Auf die nächsten 60 Jahre!“, sagte er und biss kräftig ins Gebäck.

Französische Croissants für Marlerinnen und Marler

Zusätzlich verteilte der Städtepartnerschaftsverein Marl-Creil-Pendle e. V. Croissants in den Französischkursen der weiterführenden Schulen. Auch Teilnehmende der Kurse in der insel-VHS durften sich am Donnerstag über eine kleine Stärkung freuen.

Deutsche Brezeln für Creilerinnen und Creiler

Und in Creil? In Marls französischer Partnerstadt gaben Bürgermeister Jean-Claude Villemain und Mitglieder des Stadtrates Brezeln aus: in Dienststellen der Verwaltung an das Personal sowie Bürgerinnen und Bürger, im Stadtteilbüro an stattfindende Kurse, an den Kommunalen Ordnungsdienst und die „Police municipale“. Auch dort sorgte die Aktion für Begeisterung, bei den Verteilenden und Gebäck-Empfängern gleichermaßen. Aufgrund des Streiktages am Donnerstag in Frankreich fand die Aktion in Creil am Freitag (20.1.) statt.

Die gesamte Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Marl und Creil, der insel-VHS und des Städtepartnerschaftsvereins Marl-Creil-Pendle. Die Verteilung des Vereins wurde durch den Ausschuss für Geschlechtergerechtigkeit, Vielfalt und Toleranz mit Mitteln zur Demokratieförderung unterstützt.

60 Jahre Élysée-Vertrag

Anlass der Gebäckverteilung war der 60. Jahrestag des Élysée-Vertrags. Er wurde am 22. Januar 1963 von Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle im Pariser Élysée-Palast unterzeichnet. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag sollte eine Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland in allen wichtigen Fragen der Außen-, Sicherheits-, Jugend- und Kulturpolitik sicherstellen.



Pressekontakt: Vanessa Klein, Pressestelle

Kontaktdaten:

Stadt Marl
Bürgermeisteramt
Abteilung Kommunikation und Medien
Carl-Duisberg-Straße 165
45772 Marl

Telefon: (02365) 99-2723
E-Mail: pressestelle@marl.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Bürgermeister Werner Arndt verteilte Croissants an Bürgerinnen und Bürger.
© Stadt Marl, Pressestelle - Bürgermeister Werner Arndt verteilte Croissants an Bürgerinnen und Bürger. Bürgermeister Werner Arndt verteilte Croissants an Bürgerinnen und Bürger.

© Stadt Marl, Pressestelle

Original herunterladen
Der Creiler Bürgermeister Jean-Claude Villemain verteilte Brezeln.
© Ville de Creil - Der Creiler Bürgermeister Jean-Claude Villemain verteilte Brezeln. Der Creiler Bürgermeister Jean-Claude Villemain verteilte Brezeln.

© Ville de Creil

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.377

Donnerstag, 02. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.