Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.05.2023 - Stadt Leverkusen


Sommerblumen für Leverkusen

Frische Farben auf 550 Quadratmetern Beetfläche


Gerade wurden von einer Langenfelder Gärtnerei fast 10.000 blühende Pflanzen an den Fachbereich Stadtgrün geliefert. Nun werden die 18.000 Frühlingsblumen in den städtischen Beeten nach und nach gegen sommerliche Blüten von u.a. Margeriten, Fuchsien und Chrysanthemen ausgetauscht. Bei milder Witterung blühen diese Blumen bis Anfang November.

Allein in den verschiedenen Beeten an der Doktorsburg werden 2.500 neue Pflanzen gesetzt. Neben der Strauchmargerite, sind es die Vanilleblume, Wandelröschen, Salbei und die Studentenblume. An der Doktorsburg wurden vor einigen Jahren außerdem langlebige und trockenheitsverträgliche Blütenstauden gepflanzt. Sie locken auch Bienen und andere Insekten an.

Farbtupfer werden in den nächsten Wochen im gesamten Stadtgebiet verteilt: In den Beeten der Doktorsburg, auf allen sieben Friedhöfen, im Straßengrün am Willi-Brandt-Ring/Ecke Mülheimer Straße, am Lindenplatz, am Berliner Platz, im Park Mathildenhof, in der Grünfläche Stephanusstraße, am Werth in Hitdorf und an der Lützenkirchener Straße in Quettingen. Vorher wurden die Frühlingsblumen entfernt, alle Flächen durch Fräsen gelockert und mit organischem Langzeitdünger gedüngt. Gepflanzt werden über 17-21 Pflänzchen pro Quadratmeter, insgesamt auf stadtweit 550 Quadratmetern Beetfläche.

Diese Wechselbepflanzungen sind im Stadtgebiet bei der Bevölkerung sehr beliebt. Die Kosten dafür betragen für dieses Jahr rd. 16.500 Euro.

 

 

 

 



Pressekontakt: Heike Fritsch

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8878
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Sommerliche Farbenpracht
©  - Sommerliche Farbenpracht Wechselbepflanzung an der Doktorsburg: Was hier, und wo im Stadtgebiet in diesen Tagen außerdem Sommerblumen gepflanzt werden, darüber informierten Silke Thyssen, als stellv. Fachbereichsleiterin, Edgar Schlautmann, Meister Bezirk Süd und Nicole Jung, Abteilungsleiterin Unterhaltung beim Fachbereich Stadtgrün (im Hintergrund die Mitarbeiter der Kolonne 23)

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 396.763

Mittwoch, 24. April 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.