Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


25.07.2023 - Stadt Hanau


Brüder Grimm Festspiele spenden 1691 Euro

Erlös der „Open Stage“ geht an die Waisenkinder in der Türkei und in Syrien


Die Brüder Grimm Festspiele setzen ein Zeichen der Solidarität und Unterstützung, indem sie eine Spende in Höhe von 1691 Euro an UNICEF für die Waisenkinder nach dem verheerenden Erdbeben in der Türkei und Syrien bereitstellen. Die Spenden stammen aus den Ticketeinnahmen der diesjährigen Benefiz-Gala "Open Stage", die am 3. Juli stattfand, und dem Verkauf des letzten Plüsch-Einhorns.

"Die Hingabe und Leidenschaft, mit der die Mitwirkenden der Festspiele jedes Jahr in ihrer Freizeit für den guten Zweck auf die Bühne treten, ist bemerkenswert und berührend.“ zeigt sich Oberbürgermeister Kaminsky beeindruckt. „Es zeigt, dass sie nicht nur außergewöhnlich talentiert sind, sondern ihr Talent auch gerne einsetzen, um anderen zu helfen. Wir hoffen, dass unsere Spende dazu beitragen wird, die Situation der Waisenkinder in der Türkei und Syrien zu verbessern und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen", sagte der Frank-Lorenz Engel, Intendant der Festspiele.

UNICEF arbeitet unermüdlich daran, den am stärksten gefährdeten Kindern weltweit zu helfen und ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen. Die Spende der Brüder Grimm Festspiele wird dazu beitragen, dringend benötigte Unterstützung in Form von Nahrung, medizinischer Versorgung, Bildung und Schutz vor Ort in der Türkei und in Syrien bereitzustellen.




Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Brüder Grimm Festspiele spenden 1691 Euro
© BGF - Brüder Grimm Festspiele spenden 1691 Euro Claudia Brunnert, die Moderatorin der Open Stage, auf der Festspielbühne

© BGF

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 396.723

Mittwoch, 24. April 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.