Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


02.10.2023 - Knappschaft Kliniken GmbH


Ansgar Hermeier ist neuer Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken Solution GmbH


Recklinghausen/ Bochum, 02. Oktober 2023. Die Position des Hauptgeschäftsführers der Knappschaft Kliniken Solution GmbH ist zum 01. Oktober 2023 mit Ansgar Hermeier neu besetzt. Herr Hermeier folgt auf Igor Levit, der zum 01. Oktober die Aufgabe des Finanzgeschäftsführers in der Knappschaft Kliniken GmbH übernimmt. 

„Wir freuen uns mit Ansgar Hermeier einen sehr erfahrenen Klinikfachmann für diese wichtige Position in unserem Verbund gefunden zu haben“, sagt Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken GmbH, „es war uns ein wichtiges Anliegen die begonnene Umstrukturierung der Knappschaft Kliniken Solution GmbH als operative Einheit innerhalb unseres Verbundes nahtlos fortzuführen.“

Der 48-jährige Hermeier war zuvor mehr als zehn Jahre Finanzgeschäftsführer der Johanniter GmbH und Geschäftsführer der Johanniter HealthCare – IT Solutions GmbH. Somit bringt er einen reichhaltigen Schatz an Erfahrungen mit nach Bochum.

„Herr Hermeier hat auf Grund seiner vorherigen Beschäftigung sehr viel Erfahrung im Bereich eines verbundweiten Managementverständnisses“, sagt Christian Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Knappschaft Kliniken Solution GmbH, „seine ausgewiesene Expertise in Sachen Finanzen, aber auch seine reichhaltige Erfahrung im Bereich von Service oder Solution Gesellschaften machen Ihn zu einem großen Gewinn für die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft.“

Ansgar Hermeier stammt aus dem Münsterland und hat sein Wirtschaftsingeneursstudium von 1998-2001 an der Universität Valencia und Kaiserslautern absolviert. Vor seiner Tätigkeit bei den Johannitern war Hermeier bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC beschäftigt und konnte Klinikerfahrungen bei der Schön Klinik Gruppe und dem Universitätsklinikum des Saarlandes sammeln.

„Der begonnene Umbau der Knappschaft Kliniken Solution GmbH zu einer operativen Zentrale innerhalb des Verbundes der Knappschaft Kliniken ist bei Ansgar Hermeier in den besten Händen“, sagt Andreas Schlüter, „wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die vielen neuen Ideen, die Herr Hermeier mit in unseren Verbund bringen wird.“

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich rund 660.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von 1,2 Milliarde Euro. 

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.




Kontaktdaten:

Knappschaft Kliniken GmbH

Marketing und Kommunikation
Christopher Wittmers
Gesundheitscampus Vest
Dorstener Straße 153
45657 Recklinghausen

Tel.: 02361 5687566
Fax: 02361 567504
E-Mail: Christopher.Wittmers@knappschaft-kliniken.de
Web: https://www.knappschaft-kliniken.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.720

Montag, 04. März 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.