Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


06.11.2023 - Stadt Haltern am See


Ankündigung der Prominentensammlung am Freitag

Haltern am See. Die Stadt Haltern am See fördert traditionell die landesweite Haus- und Straßensammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Auch in diesem Jahr lassen Bürgermeister Andreas Stegemann und seine Stellvertreterinnen Hiltrud Schlierkamp und Ulrike Doebler die Aktion am Freitag, 10. November, nun wiederaufleben.


Gemeinsam werden sie zwei Stunden lang auf die Bürgerinnen und Bürger auf dem Markt und den anliegenden Straßen zugehen und ihnen erklären, warum sie sich für dieses wichtige Thema engagieren. Sie starten ihre Sammlung am Freitag um 10.15 Uhr am Alten Rathaus.

Mit den Spendengeldern pflegt der Volksbund Kriegsgräber beider Weltkriege. In seiner Obhut befinden sich mehr als 800 Kriegsgräberstätten mit über 2,9 Millionen Gräbern in 46 Ländern. Zudem werden Schicksale geklärt und die internationale Jugend- und Friedensarbeit organisiert.




Kontaktdaten:

Stadt Haltern am See
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
45721 Haltern am See

Telefon: 02364/ 933 402
Web: https://www.haltern-am-see.de
E-Mail: pressestelle@haltern.de



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.766

Montag, 17. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.