Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.11.2023 - Kreis Soest


Austausch auch zum Thema der „Verschickungskinder“

Arbeitskreis der Kreisarchive traf sich in Soest - Beeindruckt vom neuen und funktionalen Magazingebäude

Kreis Soest (kso.2023.11.16.374.bp). Vernetzung und Zusammenarbeit sind auch im Archivwesen unabdingbar erforderlich, um die komplexen Anforderungen gemeinsam zu bewältigen. Dazu dient auch der Arbeitskreis der nordrhein-westfälischen Kreisarchive beim Landkreistag NRW, der sich nun zu seiner Herbstsitzung im Kreisarchiv Soest traf. Unter dem Vorsitz von Tilmann Lonnes, Rhein-Kreis Neuss, berieten Kreisarchivarinnen und Kreisarchivare aus den 31 Kreisen und Vertreter der beiden Landschaftsverbände über gemeinsame Themen.


Von besonderem Interesse war der Austausch zum Thema der „Verschickungskinder“, denn auch in Bad Sassendorf waren über Jahrzehnte Kinder und Jugendliche in Kinderkuren untergebracht und machten teilweise traumatische Erfahrungen. Die Anwesenden tauschten sich zur Quellenlage in den Archiven und zum Umgang mit den Betroffenen aus. Eine Abfrage unter den Archiven fließt nun in den zum Thema stattfindenden Runden Tisch beim Landtag mit ein. Weitere Tagesordnungspunkte der Sitzung widmeten sich der Digitalen Langzeitarchivierung, insbesondere der Archivierung von Social Media-Inhalten und der seit langem ausstehenden Novellierung des Archivgesetzes NRW.

Im Anschluss an die Sitzung führte Kreisarchivarin Beatrix Pusch durch die neuen Räumlichkeiten des Kreisarchivs. Die Kreisarchivarinnen und -archivare waren beeindruckt vom neuen und funktionalen Magazingebäude, in dem das Archivgut gut und sicher untergebracht ist und von der renovierten ehemaligen Landwirtschaftsschule mit den guten Arbeitsbedingungen für Archivnutzende und die Archivmitarbeiterinnen.

 



Dieser Meldung ist ein Foto zugeordnet!
Pressekontakt: Pressestelle Kreis Soest, Birgit Kalle, Telefon 02921/302546

Kontaktdaten:
Kreis Soest
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferentin
Birgit Kalle (V.i.S.d.P.)
Hoher Weg 1-3
D-59494 Soest
Telefon +49 (02921) 303200
E-Mail pressestelle@kreis-soest.de
Internet www.kreis-soest.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Zu Gast in Soest
© Kira Knappkötter/ Kreis Soest - Kreisarchivarin Beatrix Pusch (vorn, Mitte) führte ihre Amtskolleginnen und -kollegen aus dem Arbeitskreis der nordrhein-westfälischen Kreisarchive durch die neuen Räumlichkeiten des Kreisarchivs in Soest. Foto: Kira Knappkötter/ Kreis Soest Kreisarchivarin Beatrix Pusch (vorn, Mitte) führte ihre Amtskolleginnen und -kollegen aus dem Arbeitskreis der nordrhein-westfälischen Kreisarchive durch die neuen Räumlichkeiten des Kreisarchivs in Soest. Foto: Kira Knappkötter/ Kreis Soest

© Kira Knappkötter/ Kreis Soest

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.740

Freitag, 12. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.