Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


27.11.2023 - Stadt Gronau


Zuschüsse für Klimabäume

Seit dem 1. November können auch in diesem Winter wieder Obst- und Laubbäume bezuschusst werden. Die Klimabaumaktion aus der vorhergehenden Saison war so erfolgreich, dass die Aktion fortgesetzt wird.


Aufgrund der positiven Resonanz im Winter 2022/23 wurden die Mittel von 12.500 € auf 20.000 € für die diesjährige Klimabaumaktion aufgestockt. Mit der Aktion kann jede/r Einzelne einen positiven Beitrag zur Optimierung der Klimabilanz und zur Förderung der Biodiversität/natürlichen Umwelt im Stadtgebiet leisten.

Der Zuschuss beträgt 80 bis 90 Prozent der Kosten, wobei der Betrag pro Baum nicht höher als 200 € sein darf. Je Grundstück kann nur ein Baum gefördert werden, es sei denn dort sind mehrere Haushalte wohnhaft. Geförderte Bäume müssen mehrmals verschulte Ballenware sein und eine Mindestgröße von 14 bis 16 Zentimeter Stammdurchmesser sowie 2,50 bis 3,00 Meter in der Höhe aufweisen. Ausgeschlossen ist eine Förderung bei der Erstanlage eines Gartens und/oder bei verpflichtenden Pflanzmaßnahmen sowie die Pflanzung in einem Kübel.

Das konkrete Verfahren wird folgendermaßen ablaufen: Zwischen dem 01.11.2023 und dem 30.04.2024 kaufen die Bürger:innen selbst einen Baum und pflanzen ihn ein. Ein Nachweis über die Pflanzung muss über ein Foto vom Baum und die Rechnung einer Fachfirma erfolgen. Danach werden die Fördermittel durch die Verwaltung ausgezahlt – so lange die Mittel reichen.

Weitere Informationen sowie Beispiele der Baumarten gibt es unter: www.gronau.de/klimabaeume




Kontaktdaten:

Stadt Gronau
Büro des Bürgermeisters
Jöbkesweg 19 - 48599 Gronau

Pressesprecherin: Gabi Könemann
g.koenemann@gronau.de
02562 12-290

Büro des Bürgermeisters: Angelika Hoof
a.hoof@gronau.de
02562 12-208



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.720

Montag, 04. März 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.