Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.02.2024 - Stadt Borken


"Kopfüber in die Oper" im FARB Forum Altes Rathaus Borken

am Samstag, 06. April 2024, um 19:30 Uhr - Vorverkauf startet jetzt!

Borken.


Noel Araya (Klavier) und Patricia Hohlfeld (Sopran) bringen am Samstag, 06. April 2024, um 19:30 Uhr im FARB Forum Altes Rathaus Borken die musikalische Gattung der Oper näher und laden ein, diese auf eine ganz neue Art und Weise zu hören. Mit ihrer Musik kreieren sie einen Raum, der die Sprache der Oper und die vielen Geschichten voller Emotionen und Gefühle unmittelbar erlebbar macht.

Das Programm umfasst Arien aus dem Bereich der klassischen Oper wie "Le Nozze di Figaro" von Mozart oder  auch Szenen aus "I vespri Siciliani" von Verdi sowie Operettenarien und Ausflüge in die Zeit der raffinierten Berliner Jazz Operette von Abraham.

Patricia Hohlfeld ist lyrische Sopranistin und studierte an der Musikhochschule Münster künstlerisch klassischen Gesang. Ihr Repertoire setzt sich durch sehr unterschiedliche Einflüsse zusammen, die neben dem klassischen Genre auch Chanson und Jazz einbeziehen. Noel Araya studiert derzeit im Masterstudiengang Klavier in Münster. Er spielt hauptsächlich klassische Musik und bearbeitet eritreische Musik für das Soloklavier.

Tickets für 15 Euro und ermäßigt für 12 Euro sind ab sofort im Vorverkauf der Tourist-Information im FARB Forum Altes Rathaus Borken, Markt 15, 46325 Borken, Tel. 02861 939 252 oder tourist-info@borken.de zu erwerben. Einlass ist um 19 Uhr.

Fotos: „Kopfüber in die Oper“ kommt nach Borken! © N.Araya/P.Hohlfeld




Kontaktdaten:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation

Pressestelle:
Frau Julia Lahann

Im Piepershagen 17
46325 Borken
Telefon (02861) 939-106
Telefax (02861) 939-62-106
pressestelle@borken.de
Internet: https://www.borken.de/



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Patricia Hohlfeld und Noel Araya
© N.Araya/P.Hohlfeld - Patricia Hohlfeld und Noel Araya © N.Araya/P.Hohlfeld

Original herunterladen
„Kopfüber in die Oper“
© N.Araya/P.Hohlfeld - „Kopfüber in die Oper“ © N.Araya/P.Hohlfeld

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 396.057

Dienstag, 16. April 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.