Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.04.2024 - Stadt Haltern am See


Stadt Haltern am See lässt Straßen analysieren

Haltern am See. Sofern die Witterungsverhältnisse es zulassen, startet noch in dieser Woche eine von der Stadtverwaltung beauftragte Analyse der Straßen durch das Ingenieurbüro LEHMANN + PARTNER. Ziel ist es, einen vollständigen Überblick über den Straßenzustand zu schaffen, um für die kommenden Jahre eine zielgerichtete Unterhaltungsplanung durchzuführen.


Für die Befahrung kommen spezielle Messfahrzeuge zum Einsatz, die unter anderem mit hochauflösenden Kameras und verschiedenen Laserscannern ausgestattet sind. Die zertifizierte Messtechnik ermöglicht eine hochpräzise Erfassung der Längs- und Querebenheit sowie eine detaillierte Analyse der Straßenoberfläche im Millimeterbereich. Daraus lassen sich erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen und der damit verbundene finanzielle Aufwand für das gesamte Stadtgebiet ableiten.

Die Straßenbefahrung ist ein Teilprojekt zur Digitalisierung der Verwaltung und soll vor allem der Stadtverwaltung die tägliche Arbeit erleichtern. Sie wird in etwa zwei Wochen dauern. Die erfassten Bilddaten werden ausschließlich für die Erledigung dienstlicher Aufgaben verwendet. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden strikt eingehalten. Alle Personen und KFZ-Kennzeichen werden unkenntlich gemacht und die erfassten Daten stehen lediglich autorisierten Nutzerinnen und Nutzern innerhalb der Verwaltung zur Verfügung.




Kontaktdaten:

Stadt Haltern am See
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
45721 Haltern am See

Telefon: 02364/ 933 402
Web: https://www.haltern-am-see.de
E-Mail: pressestelle@haltern.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Spezielle Messfahrzeuge kommen zum Einsatz
© Ingenieurbüro LEHMANN + PARTNER - Spezielle Messfahrzeuge kommen zum Einsatz © Ingenieurbüro LEHMANN + PARTNER

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 398.790

Mittwoch, 22. Mai 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.