Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.04.2024 - Stadt Dortmund


Gemeinsam die Zukunft gestalten - Auftakt zum „Dortmunder Stadtgespräch“

Wie sehen wir Dortmund? Wie wollen wir in Zukunft in der Stadt zusammenleben? Um sich über diese Fragen auszutauschen, lädt die Stadt Dortmund zum ersten „Dortmunder Stadtgespräch“.


Die Auftaktveranstaltung mit Oberbürgermeister Thomas Westphal findet am Dienstag, 9. April, 18 Uhr in der Bürgerhalle im Rathaus Dortmund (Friedensplatz 1) statt. Eingeladen sind Bürger*innen, Unternehmer*innen, Vertreter*innen von Vereinen und Organisationen sowie politische Entscheidungsträger*innen. Anmeldungen sind noch möglich unter beteiligung.nrw.de/portal/dortmund/beteiligung/themen/1006504.

In Dortmund gibt es bereits viele effektive und erfolgreiche Konzepte. Ziel des Stadtgesprächs ist es, diese im kreativen Dialog zusammenzubringen und eine übergeordnete Stadtstrategie zu erarbeiten. Nach einer Begrüßung durch OB Westphal gibt es eine erste Talkrunde zur Einordnung städtischer Prozesse, gefolgt von einem Workshop mit Ausstellung zum Thema „Dortmund heute und morgen“. Den Abschluss bildet eine Runde zur Einordnung der Workshop-Ergebnisse mit Dortmunder Ratsvertreter*innen.

Näheres zum Programmablauf und Anmeldung:

Auftaktveranstaltung des Dialogs „Dortmunder Stadtgespräch“ | Beteiligung NRW Stadt Dortmund.

Medienvertreter*innen sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen!

 

 




Kontaktdaten:

Stadt Dortmund
Fachbereich Marketing + Kommunikation
Katrin Pinetzki - Pressestelle

Friedensplatz 3 - 44122 Dortmund
Tel.: 0231 50-24356
Fax: 0231 50-10018
E-Mail: katrin.pinetzki@stadtdo.de
https://dortmund.de/presse



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 396.495

Montag, 22. April 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.