Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.04.2024 - Stadt Haltern am See


Das Fietsenfest rückt näher

Interessierte können sich zu "Stadtführungen für Radfreunde" anmelden

Haltern am See. Das „Fietsenfest – Die Fahrradtage in Haltern am See“ ist Halterns neue Outdoor-Messe. Sie feiert am 04. und 05. Mai im Kardinal-Graf-von-Galen-Park Premiere. Zum Programm gehören auch öffentliche Stadtführungen für Radfreunde. Anmeldungen dafür werden bis zum 02. Mai von der Stadtagentur entgegengenommen.








Im Rahmen des Fietsenfests bietet die Stadtagentur öffentliche Stadtführungen für Radfreunde an. Sie finden am Samstag, 04. Mai, um 11 Uhr sowie am Sonntag, 05. Mai, um 12 Uhr statt und werden circa zwei Stunden dauern. Treffpunkt ist an beiden Tagen im Kardinal-Graf-von-Galen-Park an der Pagode der Tourist-Information. 


Die Führungen sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Eine frühzeitige Rückmeldung an stadtagentur@haltern.de oder unter der Nummer 02364 933 365 wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Personen begrenzt ist. 


Zusätzlich zur Führung gibt es das Angebot, einen Picknick-Foodbag zu erwerben. Direkt neben der Pagode der Stadtagenur wird es eine kleine Picknickecke mit Halterner Liegestühlen und Picknicktisch geben. Dort können Gäste verweilen und picknicken. Enthalten im Foodbag sind ein Orangensaft 0,3 l, eine Klappstulle Pute oder Käse, ein Erdbeer-Muffin und ein Apfel. Der Preis pro Foodbag liegt bei 11 Euro. 


Sperrung der „Dr.-Conrads-Straße“ nötig








Die „Dr.-Conrads-Straße“ wird während des Veranstaltungszeitraums im Teilbereich zwischen den Einmündungen zur „Schmeddingstraße“ und zur „Koeppstraße“ (Seitenweg vor der Stadtsparkasse) voll gesperrt. Hintergrund ist, dass die Stadtagentur dort eine Wegestrecke für die Hochradfahrschule einrichtet.


Informationen zum Fietsenfest


Zwei Tage lang haben Interessierte, Fahrradfans und solche, die es werden wollen, am ersten Maiwochenende unzählige Möglichkeiten, in die spannende Welt der Zweiräder einzutauchen und diese direkt zu erleben. Dabei bietet die Veranstaltung eine Vielzahl an Aktivitäten, Ausstellungen und Workshops für Fahrradbegeisterte jeden Alters und Könnens.


Es stellen sich nicht nur diverse Fahrradhändler mit ihren Produkten und Angeboten vor, sondern auch andere Institutionen wie beispielsweise ADAC und ADFC können ihre Services präsentieren. Der Kardinal-Graf-von-Galen-Park wird zur großen Teststrecke: Von Mountainbikes über E-Bikes bis hin zum traditionellen "Fiets" können Interessierte die neuesten Modelle verschiedener Hersteller testen und sich von Expertinnen und Experten beraten lassen. Sogar ein Pumptrack als actionreicher Hindernisparcours wird vorhanden sein. Zudem ist die Polizei mit einem Simulator für Fahrsicherheitstrainings vor Ort. Neben einer Fahrradwaschstraße sind auch Fahrradwerkstätten vertreten. Eine Hüpfburg sowie eine Sonntags-Hochradfahrschule und verschiedene Sonntags-Talkrunden zum Rad runden das Programm der Messe ab. Auf einer kleinen gastronomischen Meile ist für das leibliche Wohl gesorgt.




Kontaktdaten:

Stadtagentur Haltern am See
Tourist-Information

Telefon: 02364/ 933-365 oder 366
Web: https://www.haltern-am-see.de
E-Mail: stadtagentur@haltern.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Stadtagentur und Fahrradbeauftragte stellen das neue Konzept vor
© Stadt Haltern am See  - Stadtagentur und Fahrradbeauftragte stellen das neue Konzept vor Bernd Bröker (Leiter der Stadtagentur, v.l), Eventmanager Christian Koop und Carolin Ostrop (Fahrradbeauftragte der Stadt) freuen sich, Halterns erstes "Fietsenfest" ausrichten zu können.

© Stadt Haltern am See

Original herunterladen
Ankündigungsplakat
© Stadt Haltern am See  - Ankündigungsplakat © Stadt Haltern am See

Original herunterladen
Auch ein Pumptrack wird vor Ort sein
© Coolmobility GmbH  - Auch ein Pumptrack wird vor Ort sein © Coolmobility GmbH

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 398.791

Mittwoch, 22. Mai 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.