Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.05.2024 - Stadt Vreden


Trauertrostbank am Friedhof

Viele Kooperationspartner freuen sich über Einweihung


„Trauertrostbank“ – so heißt die neu errichtete Bank am Friedhof, die in der Nähe des schwebenden Jesus steht. Gemeinsam haben sich viele Engagierte eingesetzt, um dieses Projekt umzusetzen: der Ambulante Paritätische Hospizdienst Vreden- Südlohn- Oeding , das DRK-Generationenbüros Vreden, die Friedhofsgärtner der Stadt Vreden, die Verantwortlichen der Vereine Hand und Herz e.V. und der Bürgerstiftung Vreden sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Freiwilligen.

Das Konzept: Ausgebildete, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Trauerbegleiterinnen bieten zu festen Zeiten Gespräche mit den Trauernden an. Ab Mittwoch, den 17. Mai werden einmal wöchentlich mittwochs oder freitags Gesprächsangebote stattfinden. Ziel ist es, den Trauernden direkt auf dem Friedhof Unterstützung anzubieten. Die Termine werden auch auf Aufstellern am Friedhof bekannt gegeben werden.

Die Bank an sich wurde durch den Verein Hand und Herz e.V. gefertigt und gespendet. Durch die Bürgerstiftung Vreden konnte eine qualifizierende Schulung der Ehrenamtlichen finanziell ermöglicht werden. 

Der Ambulante Paritätische Hospizdienst Vreden-Südlohn-Oeding und das DRK-Generationenbüro bedanken sich bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung und freuen sich über die erfolgreiche Umsetzung dieses wichtigen Vorhabens. Erster Beigeordneter Bernd Kemper bestätigt: „Hier werden die kurzen Wege in Vreden deutlich. Mit einer guten Idee wird Hand in Hand gemeinsam für ein Ziel gearbeitet. Danke an das Ehrenamt, die Friedhofskommission und die Politik sind dankbar für dieses bereichernde, weitere Angebot, auf dem städtischen Friedhof.“

Für weitere Rückfragen stehen der Ambulante Paritätische Hospizdienst unter Tel.  0177 21 11 305 oder das DRK-Generationenbüro unter Tel. 02564 8864818 zur Verfügung.

 




Kontaktdaten:

Stadt Vreden
Fachbereich Verwaltungsorganisation

Frau Sarah Vortkamp
Burgstraße 14 - 48691 Vreden
Telefon: 02564 303-217
Email: sarah.vortkamp@vreden.de
Internet: www.vreden.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

© Stadt Vreden - © Stadt Vreden

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.873

Dienstag, 18. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.