Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.05.2024 - Stadt Mönchengladbach


Ausstellung Europäische Persönlichkeiten, Architektur und Themen im Exlibris


Spätestens seit der großen Internationalen Exlibris-Bewegung, die von Deutschland ausgehend, zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche europäische und außereuropäische Länder erfasste, verbindet die Kunst des Exlibris Menschen auf der ganzen Welt. Dieser Geist der Internationalität ist nicht allein bei den zahlreichen, jährlich stattfindenden Exlibris-Kongressen in den verschiedenen Ländern zu spüren. So finden sich in den Beständen des 2013 gegründeten, Internationalen Exlibris-Zentrums Mönchengladbach mehr als 200.000 Graphiken aus der Hand tausender Künstler aus über 50 Ländern. Dabei spiegelt die auf den Druckgraphiken vorhandene Motivvielfalt einen Geist des Miteinanders wider, der vor Landesgrenzen nicht Halt macht.

Im Rahmen der Europawochen 2024 wird das Internationale Exlibris-Zentrum Mönchengladbach diese Form des kulturellen Austauschs durch vier kurze Ausstellungen visuell unterstreichen. Dabei zeigen jeweils 30 Graphiken eine exemplarische Motivauswahl, die landespezifische Themen, Architektur, berühmte Personen wie Georges Simenon, Antoine de Saint-Exupéry, Charles Darwin und etliche mehr sowie Persönlichkeiten der jeweiligen Länder zeigen. Sie wurden von einer internationalen Künstlerschar für eine ebenso internationale Eignerschaft geschaffen.

Die Ausstellung des Internationalen Exlibris-Zentrums Mönchengladbach im Gladbachkabinett der Zentralbibliothek Carl Brandts Haus findet - wie zahlreiche weitere Aktionen und Veranstaltungen in der ganzen Stadt - im Rahmen der EuropaWochen statt. Ein kleiner Katalog wird die Ausstellung begleiten, der für die Dauer der EuropaWochen zur kostenlosen Mitnahme ausliegen wird. Das Projekt wird von der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

  • Was? Ausstellung Europäische Persönlichkeiten, Architektur und Themen im Exlibris im Rahmen der EuropaWochen
  • Wann? Mo, 29. April 2024 bis 28. Juni 2024.
    Die Ausstellung ist in den Öffnungszeiten der Zentralbibliothek Carl Brandts Haus zu sehen. Veranstaltungen können die Zugänglichkeit einschränken.
  • Wo? Zentralbibliothek Carl Brandts Haus, Blücherstraße 6, 41061 Mönchen- gladbach
  • Für wen? Alle Interessierten
  • Wie? Kostenlos und anmeldefrei

Die Zentralbibliothek Carl Brandts Haus ist geöffnet:
Mo - Fr 10 - 22 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr und So 12 - 18 Uhr
Weitere Infos unter www.stadtbibliothek-mg.de 




Kontaktdaten:

Stadt Mönchengladbach
Stabsstelle Presse & Kommunikation

Rathaus Abtei - 41050 Mönchengladbach
Telefon (0 21 61) 25 20 81
Telefax (0 21 61) 25 20 99
E-Mail: presse@moenchengladbach.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Exlibris ©Ruslan für Hildegard Pungs 2003
© Ruslan für Hildegard Pungs 2003 - Exlibris ©Ruslan für Hildegard Pungs 2003 Exlibris ©Ruslan für Hildegard Pungs 2003

© Ruslan für Hildegard Pungs 2003

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.856

Montag, 17. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.