Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.05.2024 - Stadt Ahaus


Fachtag „Frühkindliche Bildung

Deutsch-Niederländische Fachkräfte kommen ins Gespräch

Ahaus.


Wie unterscheidet sich frühkindliche Bildung in Deutschland und den Niederlanden? Was kann man voneinander lernen und wie kann man den eigenen fachlichen Blick erweitern? Diese und weitere Themen waren auf der Tagesordnung eines Fachtags zur frühkindlichen Bildung. Dazu trafen sich 30 niederländische angehende Fachkräfte der Saxion University of Applied Sciences aus Enschede und 30 Fachkräfte aus Ahauser Kitas im Fürstensaal im Schloss Ahaus. In Fachvorträgen und Workshops ging es um unterschiedliche Erziehungshaltung, sprachliche Bildung und interkulturelle Bildungsarbeit.

Vor dem eigentlichen Fachtag besichtigte die Gruppe die Helene Helming Schule in Ahaus und die Kita Siebenstein in Wessum. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der BBS und Saxion durchgeführt und wurde gefördert durch die Interreg Stiftung gefördert.




Kontaktdaten:
Pressestelle der Stadt Ahaus
Rathausplatz 1
48683 Ahaus

E-Mail: pressestelle@ahaus.de
Telefon: +49 2561-72113
Internet: www.stadt-ahaus.de

Facebook    Facebook    Facebook    Facebook



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

v.l. Lisa Hilbring (Stadt Ahaus) und Marleen van Grunsven (Saxion University of Applied Sciences)
©  - v.l. Lisa Hilbring (Stadt Ahaus) und Marleen van Grunsven (Saxion University of Applied Sciences) v.l. Lisa Hilbring (Stadt Ahaus) und Marleen van Grunsven (Saxion University of Applied Sciences)

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.861

Montag, 17. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.